Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte Schottlands: Forres

Landesinfo
Einwohner: ca. 9000
Vorwahl: 01309
Postcode: IV36
Council-Area: Moray

Forres (gälisch Farrais), ist ein Ort in Moray, Schottland. Forres liegt an der Nordostküste Schottlands, ca. 45km östlich von Inverness. Die ehemalige Royal Burgh befindet sich in einer reizvollen Umgebung, auch der Ort ist ganz schön und erhielt schon einige Preise in speziellen Wettbewerben.

Über die Geschichte des Ortes ist man sich anscheinend nicht ganz im Klaren. In Kartenwerken des Ptolemäus war schon im zweiten Jahrhundert ein Ort namens Varris eingezeichnet. Man geht heute davon aus, dass es sich dabei um das heutige Forres handelte. Um 900 n. Chr. soll hier das erste königliche Schloss gestanden haben, 1140 wurde der Ort zur Royal Burgh ernannt. Diese Charter wurde jedoch im Jahr 1496 durch James IV of Scotland zurückgenommen.

Forres wuchs ungeachtet dessen stetig an und zeigt sich dem Besucher heute als eine freundliche Kleinstadt in schöner Lage. Man strengt sich sehr an, ein schönes Stadtbild zu zeigen. Dafür gab es auch schon einige Preise. Bekannt ist Forres hier vor allem für die schönen Blumenarrangements in der Stadt.

Im Ort findet man eine gute Infrastruktur mit einigen netten Spazierwegen, Geschäften, Pubs und Restaurants sowie guten Unterkunftsmöglichkeiten.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Forres ist zweifellos der Sueno's Stone. Es handelt sich dabei um einen ca. 6,5 Meter hohen bearbeiteten Stein, der wahrscheinlich aus piktischer Zeit stammt. Den Stein hat man heute durch eine Glasumhausung geschützt.

Suenos Stone, Forres
Sueno's Stone, Forres

Weitere Sehenswürdigkeiten in und um Forres

  • Nelson's Tower auf dem Cluny Hill
  • Kinloss Abbey, ca. 5km entfernt
  • Brodie Castle, ca. 7km westlich
  • Cawdor Castle, ca. 21km zwischen Forres und Inverness
  • Fort George, ca. 22km zwischen Forres und Inverness
  • Castle Stuart, ca. 22km entfernt
  • Dallas Dhu Distillery
  • Benromach Distillery
  • Whisky Trail

Verkehr

Forres ist an der A96 Aberdeen-Inverness gelegen, wobei man in den 1980ern eine dringend notwendige Ortsumgehung gebaut hat. Über die A980 ist Forres mit Grantown-On-Spey und Aviemore sowie Inverness verbunden. Die B9011 führt nach RAF Kinloss und zur Findhorn Bay. Der Bahnhof befindet sich an der Strecke Inverness - Aberdeen. Früher gab es noch eine Verbindung nach Grantown-On-Spey, die jedoch in den 1960ern eingestellt wurde. Die alte Bahnlinie wurde danach zum Wanderweg Dava Way umfunktioniert. Nur knapp 30km entfernt ist außerdem der Flughafen Inverness.

Unterkunft, Auswahl

Hotels
  • Knockomie Hotel
  • The Carlton Hotel
  • Cluny Bank, St Leonard's Road
  • The Victoria Hotel
Selfcatering
  • Beechtree Cottage
  • Burngreen House
  • Little Lawrenceton
  • Myrtle Cottage
  • Newton of Dalvey Farmhouse
B&B
  • Clarinnis, im Osten nahe der A96
  • Milton of Grange Farmhouse, außerhalb an der B9011 Richtung Kinloss
  • The Old Kirk Dyke, eine ehemalige Kirche, knapp 3km außerhalb
  • Morven, bei der Forres High Street.
  • Mayfield, bei der Victoria Road
  • Sherston House B&B, ca. 3km östlich an der A96
  • April Rise B&B, an der High Street
  • Springfield B&B
  • Uralla, an der Sanquhar road
  • Reiver House B&B
  • Cluny View B&B
  • Fincairn Bed & Breakfast in DYKE

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z