Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte in Schottland: Aviemore

Schottland Aviemore
Einwohner: ca. 2.400
Vorwahl: 01479
Postcode: PH22
Council-Area: Highland

Aviemore (gälisch An Aghaidh Mhòr) ist ein zentraler Tourismusort im Cairngorms National Park in den schottischen Highlands. Aviemore bietet im Sommer zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, im Winter gilt der Ort als wichtigstes Skiresort Schottlands bzw. in ganz Großbritannien.

Die Zuordnung von Aviemore wechselte vielfach. Bis 1890 gehörte der Ort zu Moray, von 1890 bis 1975 zu Inverness-shire, mittlerweile ist Aviemore Teil des Council Highland.

Mit dem Ausbau der Eisenbahn wurde Aviemore als Drehkreuz des Bahnverkehrs in den Highlands wichtig und wuchs relativ schnell an. Im Jahr 1961 wurde der erste Sessellift gebaut und Aviemore wurde zum ersten nennenswerten Skiresort in Schottland. Mittlerweile gehört der Ort zu den meistbesuchten Wintersportorten in Großbritannien.

Aviemore, Schottland
Aviemores Hauptstraße, rechts der Bahnhof

Die Infrastruktur im Ort ist dementsprechend gut. Es gibt etliche Restaurants, Pubs und Clubs. Es gibt etliche Unterkunftsangebote. Dennoch kann es zu Spitzenzeiten eng werden.

Cairngorm Brewery, Schottland
Cairgorm Brewery, Aviemore

Im Ort gibt es eine Brauerei, die Cairngorm Brewery. Deren Bier wurde mehrfach preisgekrönt. Ein sehr beliebtes Ziel um Aviemore ist Rothiemurchus Estate mit dem Rothiemurchus Forest, einem Überbleibsel des Caledonian Forest. Pro Jahr kommen gut 100.000 Besucher, dementsprechend gut ist das Angebot für Besucher (Pony Trekking, Landrovertouren, Tontaubenschießen, Restaurant…).

Verkehrstechnisch liegt Aviemore recht günstig an der alten A9 (jetzt B9152). Der Bahnhof bedient sowohl die Highland Main Line, als auch die historische Strathspey Railway.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z