Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Aberfoyle

Aberfoyle (gälisch: Obar Phuill) ist ein Ort im Country Area Stirling. Aberfoyle liegt knapp 43 nordwestlich von Glasgow am Fuß des Craigmore (387m) am Laggan. Aberfoyle wurde nach dem Bau der Duke's Road bzw. dem Duke's Pass sehr viel besser erreichbar. Der Fremdenverkehr im Ort nahm damit zu. Aberfoyle liegt jetzt auf einer Alternativroute Richtung Trossachs und Loch Katrine.

Landesinfo
Einwohner: ca. 650
Vorwahl: 01877
Postcode: FK8
Council-Area: Stirling

Knapp 3km westlich von Aberfoyle liegt der schöne Loch Ard mit der Insel Eilean Gorm ("die grüne Insel"). Am Nordwestufer des Loch befinden sich die Falls of Ledard. Knapp 3km nordwestlich liegt Loch Chon. Aberfoyle hatte früher einen Bahnanschluss und damals auch noch eine gut funktionierende Industrie (Textil, Eisenwerke, Schieferwerke). Die Bahnlinie wurde dann aber eingestellt und die Industrie wanderte ab. Heute lebt Aberfoyle vor allem von der Fortwirtschaft und dem Tourismus.

Ersten touristischen Zulauf erhielt Aberfoyle schon um 1810, als Sir Walter Scott den Roman The Lady Of The Lake veröffentlichte, der hier bzw. am Loch Katrine spielt. Dazu kommt aber natürlich auch die gute Lage des Ortes. Aberfoyle nennt sich selbst "The Gateway to the Trossachs". Aberfoyle ist ein idealer Ausgangsort, um zum Beispiel Loch Lomond oder die Inchmahome Priory beim Lake of Menteith zu besuchen. Aberfoyle ist Teil des Loch Lomond und Trossachs National Park.

Einer Legende nach soll der örtliche Doon Hill (auch Fairy Knowe genannt) ein magischer Berg sein. Er soll zum Beispiel der Eingang zum geheimen Commonwealth sein, dem Feenland. Noch heute schreiben Besucher des Doon Hill ihre Wünsche auf kleine Stücke weißer Seide (es gehen auch andere weiße Stoffe) und machen sie dann an den Zweigen von Bäumen fest. Die Feen sollen die Wünsche dann erfüllen. Eine weitere schöne Geschichte besagt, dass die Feen dann erscheinen, wenn man sieben Mal um die große Kiefer auf dem Hügel rennt. Ausprobieren!

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z