Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Loch Ard

Loch Ard (gälisch: Loch na h-Àirde) ist ein kleiner Frischwassersee in Schottland. Er liegt im Loch Lomond and the Trossachs National Park im District Stirling. Beim See liegen die Dörfer Kinlochard und Milton. Aberfoyle liegt ca. 3 Kilometer östlich. Im Westen des Sees kann man den Ben Lomond sehen.

Der See ist mit 4 x 2 Kilometern nicht extrem groß, aber als Quelle des River Forth ist der See relativ wichtig. Auf dem See gibt es kleine Inselchen, die wichtigste und schönste ist Eilean Gorm (auch Bluey/Green Island).

Loch Ard gehört wie gesagt zu den kleineren Seen in Schottland. Er wird deshalb auch oft übersehen. Aber Loch Ard gehört andererseits zu den schönsten Seen. Viele Insider wissen das zu schätzen. Der See ist bei Wassersportlern durchaus beliebt. Es gibt hier auch einen Segel- und Ruderclub. Rund um den See gibt es schöne Mountainbike-Trails.