Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Freizeitparks in Schottland

Das Angebot an Freizeitparks bzw. großen Freizeitanlagen in Schottland ist durchaus überschaubar. Im Prinzip kennt man drei ganz große Parks: den Blair Drummond Safari Park bei Stirling, den Zoo Edinburgh sowie den Highland Wildlife Park bei Kingussie. Daneben gibt es noch ein paar eher kleine Anlagen, die in der Regel vor allem regional eine gewisse Bedeutung haben. Bekannte so genannte Amusementparks sind der Themenpark M&Ds in Lanarkshire, der Themenpark Loudoun Castle bei Galston und Storybook Glen in Aberdeen, der sich vor allem an Kleinkinder richtet.

Im Gegensatz zu anderen Ländern, legt man in Schottland keinen ganz so großen Wert auf große Vergnügungsparks mit Fahranlagen. Es hat den Anschein, als würde das auch nicht so recht zu dem Land passen. Alles in Allem hat das Land ohnehin schon genug an Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten im Angebot.

Mir persönlich imponiert das und ich hoffe, die Schotten bleiben in etwa dabei. Wenn überall die Freizeitparks wie Pilze aus dem Boden schießen, dann macht das sicherlich viel vom einzigartigen Flair des Landes kaputt.

Infos zu den Parks/Anlagen

Sonstige interessante Angebote