Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Freizeitparks in Schottland: Blair Drummond Safari Park

Der Blair Drummond Park ist der einzige Safari Park in Schottland. Der Park wurde um 1970 eröffnet und liegt nahe des Blair Drummond Houses bei Stirling. Der Park selbst bietet die für Safari Parks üblichen Sehenswürdigkeiten wie Elefanten, Tiger, Löwen oder etwa Seelöwen. Bekannt ist das Rhino House mit seinen Nashörnern, das Lemur Land mit den Lemuren und die Bird Of Prey Sektion mit vielen Vögeln. Dazu bietet Blair Drummond auch noch eine gewisse Anzahl von Vergnügungsanlagen, die vor allem für Kinder interessant sind.

Blair Drummond Park nimmt eine Fläche von knapp über 48 Hektar ein. Er war einst einer der ersten drei Safari Parks in Großbritannien. Die Tiere für die Parks wurden direkt aus Afrika gebracht.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

    Eintrittspreise Stand 2009
  • Erwachsene: 11.00£
  • Kinder (3-14 inclusive) 7.50£
  • Senioren 7.50£
  • Menschen mit Behinderung und deren Begleiter je 7.50£
  • Kinder unter 3 Jahren kostenlos
    Öffnungszeiten Stand 2009
  • Täglich geöffnet von 10.00 - 17.30 Uhr. Letzter Einlass um 16.30 Uhr. Im Winter normal geschlossen. Eröffnung 2009 am 21.03.2009.
    Im Ticket enthalten sind folgende Attraktionen:
  • Wild Animal Reserves
  • Pet's Farm
  • Sea Lion Shows
  • Giant Astraglide
  • Boat Safari to Chimp Island
  • Adventure Playground
  • Picnic and Barbecue Area
  • 'Flying Fox'
  • Five-seater Pedal Boats
  • Birds of Prey Displays

Anreise

Mit dem Auto erreicht man den Blair Drummond Park am besten über die M9 - Abfahrt 10. Die Zufahrt zum Park ist augeschrieben. Mit dem Zug muss man nach Stirling, von dort gibt es eine Busverbindung zum Park.

Info im Web: www.blairdrummond.com