Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Stirling

Landesinfo
Einwohner: ca. 41.000
Vorwahl: 01786
Postcode: FK7
Council-Area: Stirling
Website

Stirling ist eine sehr interessante und sehenswerte Stadt. Historisch spielt Stirling eine wichtige Rolle, was man anhand der vielen Sehenswürdigkeiten auch relativ schnell erkennen kann. Bis 1975 war eine so genannte Royal Burgh, seit 2002 hat Stirling Stadtrechte. Damit zählt Stirling zu den kleineren schottischen Städte. Einst war Stirling die Hauptstadt des Königreiches Schottland. Heute ist sie ein wichtiges Verwaltungszentrum und eine bedeutende Einkaufsstadt. Wer Stirling sieht, kann auf den ersten Blick an Edinburgh erinnert werden. Das liegt vor allem an der über der Stadt thronenden Burg. Unterhalb liegt dann die schöne Stadt. Das hat Ähnlichkeit mit Edinburgh.

Stirling Castle Schottland
Stirling Castle, Blick vom Wallace Monument

Stirling war schon in der Steinzeit eine Siedlung. Mit der Besetzung durch die Römer wurde Stirling eine strategisch wichtige Stadt, die fortan immer wieder den Focus für Kämpfe bildete. Wichtig war der so genannte crag and tail hill, der eine wichtige Bastion bildete. Auf ihm wurde dann folgerichtig das fulminante Stirling Castle errichtet. Stirling gilt im Allgemeinen als das Tor zu den Highlands. Das stimmt auch irgendwie, denn hier gehen die Lowlands im Prinzip in die Highlands über. Ein weiterer Aspekt für die strategische Wichtigkeit des Ortes bzw. der Region. Hier wurden einige der wichtigsten Schlachten der schottischen Geschichte geschlagen, so der Sieg des William Wallace und später der entscheidende Erfolg des Robert I. bei Bannockburn.

Stirling Mar's Wark
Mar's Wark, Stirling

Stirling ist wie gesagt eine sehenswerte und schöne Stadt. Ihr wesentlicher Trumpf dürfte eindeutig in der Vielzahl historischer Anlagen liegen. Zum einen wäre da die sehr gut erhaltene Stadtmauer zu nennen, die einst den schottischen Gerichtshof schützte. Um die Stadtmauer herum gibt es einen Rundweg, der z. B. zur Bastion des Ortes führt. In der Altstadt kann man das gut erhaltene Old Town Jail besichtigen, in dem bis 1935 Häftlinge einsaßen. Direkt daneben liegt die Erskine Marykirk. Nahe des Friedhofs liegt die sehenswerte Church Of The Holy Rude, unterhalb befindet sich das sehenswerte Mar's Wark. Gegenüber des Friedhofs blickt man auf das Stirling Castle, unterhalb des des Schlosses ist das Smith Art Gallery And Museum sehenswert. Richtung Schloss gibt es weiterhin ein paar Sehenswürdigkeiten wie die schöne Villa Argyll's Lodging und den Aussichtspunkt Lady's Rock. Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist aber eindeutig das Stirling Castle. Das Schloss ist sehenswert und man kann einen tollen Blick über Stirling genießen. Auf der anderen Seite steht fast schon majestätisch das Wallace Monument. Es wurde zu Ehren des Nationalhelden William Wallace errichtet. Das Monument steht ca. 1,5 km von der Stadt entfernt. Noch einmal soweit außerhalb liegt der Dumyat. Das ist ein interessanter Berg, der als Hexenberg verehrt wird. Hier befindet sich auch die schöne Ruine der Logie Old Kirk.

Stirling Old Jail
Old Jail, Stirling

Noch weiter entfernt ist Bannockburn. Der Ort an sich spielt an sich keine sehr bedeutende Rolle, allerdings ist der Name eng verbunden mit dem legendären Schlachtfeld bzw. der Schlacht um Bannockburn, weil hier Robert The Bruce den vielleicht wichtigsten Sieg der schottischen Geschichte errungen hatte. In der Nähe von Bannockburn ist die Universität von Stirling (etwa 5km entfernt von Stirling bei Bridge Of Allan). Auch ein sehenswertes Gebäude mit schöner Anlage. In der Uni gibt es übrigens das Scottish Institute For Sport, eine der wichtigsten sportorientierten Bildungseinrichtungen des Landes. Sie gilt als die Beste ihrer Art in Großbritannien. In Stirling und Umgebung kommen natürlich auch Golffreunde nicht zu kurz. Der beste Platz ist in der Stadt im Kings Park. Östlich von Stirling könnte ein Besuch der Abteiruine von Cambuskenneth Abbey interessant sein. Vor allem für Kinder interessant sein dürfte der Blair Drummond Safari And Adventure Park. Er befindet sich im Nordwesten von Stirling.

Verkehr

Stirling verfügt über eine recht gute Verkehrsanbindung. Zur Stadt führen z. B. die A84, A811, A905 und die A872. Unweit der Stadt verläuft zudem westlich die M9 bzw. östlich die A91. Die Stadt selbst ist mit dem Umland über ein dichtes Busnetz verbunden, in der Station Road gibt es einen Bahnhof mit Zugverbindungen z. B. nach Edinburgh und Inverness.

Weitere Infos zu Stirling und der Umgebung im Beitrag zur Region Stirling

Wallace Monument
In der Tat monumental: Wallace Monument