Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Motherwell

Motherwell (Scots: Motherwill, gälisch Tobar na Màthar) ist eine Stadt und ehemalige Burgh südöstlich von Glasgow in Lanarkshire, Schottland. Motherwell ist der Verwaltungssitz des Council Area North Lanarkshire.

Landesinfo
Einwohner: ca. 30.300
Vorwahl: 01698
Postcode: ML1
Council-Area: North Lanarkshire

Motherwell ist für schottische Verhältnisse eine sehr nüchterne größere Stadt. Die Stadt ist nicht gerade reich an Sehenswürdigkeiten, sie besitzt aber aufgrund der guten Infrastruktur einen eher praktischen Nutzen für Besucher. Das es Verwaltungssitz von North Lanarkshire ist, ist die Ausstattung an öffentlichen Einrichtungen sehr gut. Ebenfalls hervorragend ist die verkehrstechnische Anbindung und Einkaufen kann man hier auch ganz gut.

Motherwell war vor früher vor allem bekannt als Hauptort der schottischen Stahlindustrie. Ihr Spitzname ist daher auch Steelopolis. Die Stadt wird von vier Türmen dominiert, die zum Stahlwerk Ravenscraig gehörten. Dieses Werk wurde 1992 geschlossen, obwohl die Produktionsanlage lange Zeit zu einer der größten der Welt gehörte. Ravenscraig war der zentrale Punkt der schottischen Stahlproduktion, mit dem Ende des Werkes ging auch die gesamte Stahlproduktion in Schottland mehr oder weniger zu Ende. Für Motherwell bedeutete das damals im Prinzip einenn gewissen Kollaps. Die Arbeitslosenquote stieg drastisch an, die Wirtschaft war am Boden. In der ohnehin durch die Industrie geprägten Stadt waren lange Zeit keine Investitionen möglich. Das merkt man Motherwell auch heute noch an.

Wie in vielen Orten mit ähnlichen Problemen versuchte man dann eine in erster Linie Dienstleistungsorientierte Wirtschaft zu etablieren. Heute gibt es hier viele Call Center. Außerdem versuchte man durch Schaffung großer Industrieparks Arbeitgeber anzulocken, ein großer Park ist der Strathclyde Business Park. Heute spielt auch die Whisky Produktion als Beschäftigungszweig eine große Rolle. Die Destillerie und Blenderei William Grant&Son gehört zu den größten Arbeitgebern in Motherwell.

Motherwell beheimatet den Fußballclub Motherwell FC. Die Mannschaft, die auch als die Steelmen bekannt ist, spielt im Fir Park und ist Mitglied der Scottish Premier League. Früher war der Ort bekannt für Speedway Rennen, diese finden aber schon lange nicht mehr statt. Der Dalziel Rubgy Club aus Motherwell spielt in der BT Scottish National League Division und ist im Dalziel Park (zwischen Carfin und Cleland) beheimatet.

Die wohl größte touristische Sehenswürdigkeit ist der Strathclyde Country Park, der zwischen Motherwell und Hamilton liegt und sozusagen das Kontrastprogramm zum urbanen Motherwell darstellt.

Zum Einkaufen bietet sich vor allem das bekannte Brandon Shopping Centre an, welches im Zentrum der Stadt liegt und etliche interessante Geschäfte beinhaltet. Unweit des Brandon Shopping Centres liegt die Motherwell Railway Station

Verkehrsanbindung

Bahn

Motherwell besitzt zwei Bahnhöfe. Der größte ist der Hauptbahnhof. Er liegt zentral in der Stadt und nennt sich nur Motherwell. Der Bahnhof liegt günstigerweise nahe dem Brandon Shopping Centre. Vom Hauptbahnhof gibt es gute Verbindungen u. a. nach Glasgow und London.

Ein kleinerer Bahnhof liegt in Airbles. Hier gibt es nur eine Verbindung nach Dalmuir über Glasgow Central (Low Level) und Hamilton. Der Bahnhof liegt relativ nahe beim Stadion Fir Park des Motherwell FC.

Straßennetz

Motherwell liegt sehr günstig nahe der M74 neben dem Clyde. Die Straße führt nach Cumbria zur Grenze nach England und mündet dort in die M6. Nur ca. 5km von Motherwell entfernt liegt die M8, welche Glasgow und Edinburgh verbindet. Sie führt auch zum Glasgow Airport, der nur ca. 33km von Motherwell entfernt liegt.

Bus

Das Netz an Buslinien in Moterhwell ist recht umfangreich. Es gibt unterschiedliche Busunternehmen. Verbindungen gibt es u. a. nach:

Günstig sind auch die direkten Busverbindungen zu den drei wichtigen Krankenhäusern in Lanarkshire, dem Wishaw General Hospital, dem Hairmyres Hospital und dem Monklands Hospital

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z