Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Flughafen in Schottland: Glasgow International Airport

Glasgow International Airport (Scottish Gaelic: Port-adhair Eadar-nàiseanta Ghlaschu, IATA Code GLA) hieß früher Glasgow Abbotsinch Airport. Der Flughafen liegt ca. 13 km westlich von Glasgow nahe Paisley.

Glasgow Paisley ist heute der wichtigste Glasgower Flughafen, eine Rolle die er dem Flughafen Prestwick abnahm. Ähnlich wie Edinburgh will man in Glasgow International das Passagieraufkommen deutlich steigern. Bis zum Jahr 2030 rechnet man mit 24 Mio. Passagieren. Im Jahr 2007 wurden knapp 8,8Mio. Passagiere im Glasgow International Airport gezählt.

Glasgow International wird von der BAA betrieben, auf dem Gelände sind die Instandhaltungsbetriebe von British Airways angesiedelt.

Den Flughafen in Paisley gibt es eigentlich schon seit 1932. Er war einst ein Stützpunkt der Royal Air Force, die bis 1963 am Flughafen stationiert war. Die Stadt Glasgow konnte den Platz gut brauchen, denn der alte Flughafen im Dean Park in Renfrew war schon lange zu klein für die Stadt. Der alte Platz wurde plattgemacht, das schöne Art Deco Terminal wurde leider zerstört. Heute steht dort ein TESCO. Dafür wurde eben der Flughafen Paisley umgenutzt.

1975 übernahm die BAA den Betrieb des Glasgow Airport. Als die BAA später privatisiert wurde, stieß sie ihren ehemaligen Flughafen in Prestwick ab. Dafür benannte sie den Glasgow Airport in Glasgow International Airport um und zog viel Flugverkehr von Prestwick weg.

Der Flughafen ist heute recht modern und doch noch ganz angenehm. Immerhin verfügt er über 38 Gates, durch die knapp über 9 Mio. Passagiere (Stand 2016) geschleust werden.

Das Terminal des Flughafen besteht aus drei Piers - West, Central und East.

Flugziele ab Glasgow International sind unter anderem:

  • Amsterdam, Berlin-Schönefeld, Dubai, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, München. Saisonal z. B. Genf und Salzburg.
  • national:
  • London-Heathrow, London-Gatwick, London-City, London-Luton, London-Stansted, Leeds/Bradford, Manchester, Bristol, Birmingham, Cardiff, East Midlands, Belfast-International, Newquay, Plymouth, Cardiff, Exeter, Guernsey, Jersey, Southampton, Barra, Benbecula, Campbeltown, Derry, Islay, Isle of Man, Kirkwall, Stornoway, Sumburgh, Tiree

Die meist frequentierten Strecken waren im Jahr 2016:

  • London-Heathrow 893.846 Passagiere
  • London-Stansted 652.434 Passagiere
  • London-Gatwick 608.550 Passagiere
  • Dublin 486.886 Passagiere
  • Amsterdam Schiphol 436.675 Passagiere
  • Dubai 428.098 Passagiere
  • Bristol 297.295 Passagiere
  • Belfast International 282.375 Passagiere

Verkehr, Erreichbarkeit

Nach wie vor kommt man zum Airport Glasgow am besten mit dem Busservice 500 (Glasgow Flyer), vom Bus Stop 1. Die Linie fährt praktisch rund um die Uhr und nimmt die schnelle Verbindung über die M 8. Dazu gibt es noch folgende Linien:

    Bus Stop 2
  • 905 - Glasgow Airport Link Govan und Queen Street Station
  • 66 - Arriva rail link Paisley Gilmour Street -Glasgow Central station.
  • Bus Stop 3
  • 300 -Clydebank
  • 747 - 747 AirLink via Renfrew und Partick nach Buchanan bus station
  • 902 -Greenock
  • 915 -Dumbarton, Fort William, Kyle of Lochalsh und Portree (Skye)
Am Gepäckband findet man auch gleich die Stände der wichtigsten Autoverleiher.

Anzeige