Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Galashiels

Allgemeine Infos: Vorwahl: 01896, Einwohner: ca. 13.000

Neben Kelso, Melrose, Jedburgh oder Selkirk ist Galashiels eine weitere sehenswerte Stadt der Borders.

Galashiels ist eine recht wohlhabende Stadt. Sie bildet den eigentlichen Verwaltungssitz der Borders. Galashiels war immer ein Zentrum der Wollverarbeitung und der Tartanherstellung. Heute spielt Galashiels vor allem wegen der School Of Textiles And Design eine wichtige Rolle hinsichtlich der Textilbranche. Galashiels ist der größte der vorgenannten Orte. Allerdings insgesamt der uninteressanteste - zumindest was die Sehenswürdigkeiten angeht. Andererseits kann man hier ganz gut einkaufen. Durch Ihre Funktion als Verwaltungszentrum und Communication Centre in den Borders bietet der Ort natürlich eine ordentliche Infrastruktur. Dabei bildet die High Street zwar den Kern der Stadt, die besten Einkaufsmöglichkeiten hat man insgesamt aber in der Channel Street. Die Stadt hat zwei Supermärkte und bietet außerdem einige Möglichkeiten im Bezug auf die Freizeitgestaltung (Kino, Schwimmbad, Tennis). Im Ort sind vor allem Cricket, Fußball, Rugby und Tennis als Sportarten bekannt. In jeder Sportart besitzt Galashiels eine Mannschaft, wobei der Rugby Club wahrscheinlich der erfolgreichste davon ist.

Außerdem besitzt Galashiels aufgrund seiner Zentrumslage eine ziemlich gute Verkehrsinfrastruktur. In Galashiels liegt der wichtigste Busbahnhof der Borders mit den besten Verbindungen. Anscheinend plant man auch die alte Eisenbahnlinie zu reaktivieren. Sie würde dann nach Edinburgh führen.