Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Braeriach

Der Braeriach ist mit 1296 Metern der dritthöchste Berg in Schottland. Höher sind nur der Ben Nevis und der Ben Macdui. Auch der Braeriach zählt zu den Munros.

Der Braeriach liegt in den Cairngorms. Er ist im westlichen Massiv der Cairngorms die höchste Erhebung. Vom Zentralmassiv der Cairngorms ist der Braeriach durch den Pass Lairig Ghru getrennt. Der Braeriach ist relativ zerklüftet und besitzt etliche Maare. An seiner Nordseite kann der Schnee relativ lange liegen - oft ganzjährig.

Der Braeriach ist recht gut zu erklimmen. Vom Sugar Bowl Car Park (an der Straße die zum Cairngorm Skigebiet führt) kann man die Besteigung beginnen. Der Weg hat eine Länge von ca. 9 km. Er führt über den Chalamain Gap und von dort über den Pass Lairig Ghru. Über den Sron Na Lairige kommt man dann zum Gipfel des Braeriach. Häufig wird der Braeriach in Verbindung mit weiteren Gipfeln in seiner Nachbarschaft bestiegen - so zum Beispiel den Cairn Toul oder den Sgor An Lochaine Uaine