Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Traquair House

Traquair House liegt bei Selkirk, etwa 8 km südlich von Peebles. Traquair House soll das älteste dauerhaft bewohnte Haus in Schottland sein. Das Haus wird zwar allgemein gerne als Burg bzw. Castle geführt, aber eigentlich handelt es sich um eine Art gut befestigtes Herrenhaus. Traquair House wurde genau genommen als eine Art Jagdsitz der schottischen Könige ab dem 12. Jahrhundert genutzt. Allerdings kann kein Teil des heutigen Hauses vor das 15. Jahrhundert datiert werden.

Traquair House, Schottland
Traquair House, Stich von W. Miller 1830.

Heute ist Traquair House für die Öffentlichkeit zugänglich und kann besichtigt werden.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in und um Traquair House:

  • Die Bear Gates. Sie sind geschlossen, seit der letzte Stewart auf dem Thron saß und sollen, so will es die Tradition, erst wieder geöffnet werden, wenn ein Stewart auf dem Thron sitzt.
  • Traquair House Brewery. Die hauseigene Brauerei, die ein ganz bekömmliches Ale herstellt
  • Das Bett, in dem Mary Queen Of Scots geschlafen haben soll
  • Relikte von Mary Queen Of Scots und der Jakobiten im Museum
  • Wandgemälde im Museum Room. Es handelt sich um eines der ältesten dieser Art in Schottland

Jährlich findet am ersten Augustwochenende die Traquair Fair, eine Art Volksfest statt.