Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Speyburn Distillery

Speyburn Whisky Schottland
Speyburn 10-jährig und ein Bradan Orach (NAS)

Speyburn ist eine Whisky-Distillery in Rothes, Schottland. Die Distillery befindet sich, wie der Name schon mutmaßen lässt, in der berühmten Whisky-Region Speyside. Bei Einheimischen trägt die Brennerei auch den Beinamen The Gibbet, was sich auf den nahe gelegenen Hügel The Gibbet bezieht.

Gegründet wurde Speyburn um 1897 durch die Brüder Hopkins und deren Neffen Edward Broughton. Deren Gesellschaft John Hopkins & Co. ging 1916 an die DCL, 1962 an die SMD und 1991/1992 übernahmen die heutigen Besitzer InverHouse Distillers (welche mittlerweile Teil der International Beverage Holding sind).

Sieht man von zwei Stillständen während des I. Weltkriegs bzw. vor und während des II. Weltkriegs ab, produzierte Speyburn seit der Gründung fast komplett durch. Ein Großteil der Produktion geht dabei auch bei Speyburn an Blends. Es gibt aber auch einige Single Malts, deren Hauptprodukt ein 10-jähriger Single Malt ist. Das Wasser für den Whisky kommt vom Granty Burn. Es gilt als eines der weichsten Wasser der Region, als vergleichsweise weich wird auch der allgemeine Charakter des Speyburn beschrieben.

Die Speyburn Single Malts verkaufen sich vor allem in den USA ganz gut. Auf anderen Märkten tut sich Speyburn ungleich schwerer, bei uns sieht man Speyburns um die Weihnachtszeit aber immer mal weider bei einem großen Discounter.

Adresse

Speyburn Distillery Rothes, Aberdeenshire, AB38 7AG

Koordinaten: 57.53626, -3.21562

Ein Besucherzentrum gibt es bislang nicht (Stand 2016)

Map