Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Caol Ila Distillery

Caol Ila (Aussprache etwa Cul Eila, auch Call Ila hört man oft) ist der Name einer Whisky Distillery auf der Insel Islay in Schottland.

Caol Ila gehört zu den größeren Distillerien auf Islay, in 3 Washs und 3 Spirit Stills produziert man mit dem Wasser vom Loch Nam Ban ca. 3.750.000 Liter reinen Alkohol.

Caol Ila ist Teil von Diageo.

Gegründet wurde Caol Ila um 1846 von Hector Henderson, wechselte nach wenig erfolgreichem Beginn schon 1854 auf Norman Buchanan, den damaligen Besitzer der Jura Distillery auf der Isle Of Jura. 1863 ging Caol Ila an Bulloch Lade & Co, welche Caol Ila bis zu Ihrer Insolvenz im Jahr 1920 in Besitz hatten.

Aus der Insolvenz heraus wurde von Investoren die Caol Ila Distillery Company Ltd gegründet, welche in der Distillers Company aufging. DCL verkaufte Caol Ila 1930 an Scottish Malt Distillers, bis 1937 wurde die Distillery dann jedoch zunächst stillgelegt. Nach einer kürzeren Produktionsphase folgte während des zweiten Weltkriegs von 1942 bis 1945 die nächste Stilllegung.

Nach dem zweiten Weltkrieg lief die Produktion kontinuierlich bis 1972, es folgte ein Neubau der kompletten Anlage mit einer Erhöhung der Stills von zwei auf sechs. 1974 wurde die neue Distillery in Betrieb genommen, seit 1986 ist Caol Ila Teil von Diageo bzw. UDV.

Lange Zeit diente Caol Ila für den Konzern Diageo vor allem als Lieferant für Blends (v. a. Johnnie Walker). Ab etwa 2002 legte Diageo jedoch eigene Single Malts zunächst als 12- und 18-Jährigen sowie einen Cask Strength auf. 2005 wurde Caol Ila in die Classic Malt Linie von Diageo aufgenommen. Caol Ila gehört zu den weniger torfigen und leichteren Islay Whiskies. Lange Zeit wurde der Caol Ila Highland sogar als ungetorfter Whisky vor allem für Blends hergestellt, 2006 wurde er als Caol Ila Unpeated als Single Malt auf den Markt gebracht.

Adresse

Port Askaig, Islay, Argyll PA46 7RL, Scotland