Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Das Silicon Glen in Schottland

Silicon Glen ist die ab den 1980ern genutzte Bezeichnung für die Hi-Tech Sparte in Schottland. Den Begriff wählte man vor allem in Anspielung auf das legendäre Silicon Valley in Kalifornien. Im Fall Schottlands kennzeichnet das weniger eine bestimmte Region oder gar ein bestimmtes Tal. Vielmehr erstreckt sich die Technologieregion Silicon Glen über den gesamten Central Belt zwischen Dundee, Inverclyde und Edinburgh mit den Regionen Fife, Glasgow und Stirling. Auch Hi-Tech Unternehmen, welche über diesen Raum hinaus angesiedelt sind, werden in der Regel zum Silicon Glen gezählt.

Den Beginn der Entwicklung soll nach dem II. Weltkrieg die Firma Ferranti in Edinburgh gemacht haben. Es folgten Firmen die NCR, Honeywell und Burroughs, ein Meilenstein war die Ansiedlung von IBM im Jahr 1953 in Greenock. Dabei ging es zunächst vor allem um ausländische Firmen, welche in Schottland fertigen lassen wollten und weniger um einen Know How Transfer. Ab den 1960ern erhielt der Hi-Tech Sektor Auftrieb, von dem vor allem Städte wie Glenrothes profitieren konnten. Ein Grund war vor allem im Niedergang traditioneller Branchen wie Schiffsbau und Bergbau gesehen werden.

Amazon Glenrothes, Schottland
Moderne Player im Silicon Glen: Amazon Warehouse in Glenrothes

Allerdings baute man in manchen Regionen erneut eine Art Monokultur auf. Daher wurden diese Teile Schottlands vom Zusammenbruch der New Economy in den 2000ern hart getroffen. Viele Arbeitsplätze gingen verloren, etliche der großen Unternehmen schlossen ihre schottischen Niederlassungen. Von ehemals ca. 48.000 in dem Bereich tätigen Menschen blieben um 2004 ca. 25.000 Beschäftigte.

Sofern man daraus lernt, könnte man das aber auch als Chance für das Gebilde Silicon Glen sehen. Über die Jahrzehnte blieb doch einiges an Know-How in den Regionen hängen und man ist gerade dabei, sich mit dem vorhandenen Potential eine eigene spezialisierte Industrie aufzubauen.

zurück zu: » Inhalt A - Z