Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Dunskey Castle

Dunskey Castle ist ein Towerhouse aus dem frühen 16. Jahrhundert. Dessen Ruine steht etwa 1km südlich von Portpatrick in Schottland.

Erbaut wurde Dunskey Castle von den Adairs Of Kinhilt um 1510. An der Stelle soll es zuvor schon eine befestigte Anlage gegeben haben. Dunskey Castle ging 1620 an den 1st Viscount Montgomery über, 1648 an die Familie Blair. Schon 1684 war das Castle in ruinösem Zustand.

Die Ruine des L-Plan Towerhouse befindet sich auf einer Anhöhe über dem Meer. Der Grundriss misst ca. 30 x 14 Meter. Die Mauern waren ca. 1,5 Meter dick. Dabei wurde der Nordostflügel später angebaut. Interessant sind auch die Überreste eines Wachturmes, der sich unweit des Castle befindet.

Der Zugang zum geschützten Gebäude wurde von den heutigen Besitzern stark eingeschränkt.

Dunskey Castle, Schottland
Dunskey Castle, Bild um 1900. Seither hat sich wenig geändert!