Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Fochabers

Landesinfo
Einwohner: ca. 1.500
Vorwahl: 01341
Postcode: IV32
Council-Area: Moray

Fochabers befindet sich an der A96, nahe der Einmündung der A98 im Parish Bellie, Moray, Schottland. Fochabers liegt damit nicht weit entfernt von Elgin am Ostufer des Spey. Der Spey mündet wenige Kilometer weiter in die Nordsee.

Fochabers, Schottland
Hauptstraße von Fochabers

Fochabers (Aussprache etwa "fohabrz") wurde durch Alexander Gordon, den 4. Duke Of Gordon, im Jahr 1776 begründet. Gordon gründete, typisch für die Zeit, eine Plansiedlung. Das heißt, alles wurde streng durchgeplant. Das kann man heute noch gut sehen und gerade deshalb ist Fochabers von Interesse. Immerhin ist der Ort praktisch komplett unter Schutz gestellt worden, viele Gebäude an der High Street werden als historisch oder architektonisch interessant gelistet.

Fochabers ist ein netter Ort mit schönem Marktplatz und sehenswerter Kirche. Der Ort ist bekannt für eine lebendige Kultur (Musik, Historie), außerdem gibt es ziemlich viele Antiquitätengeschäfte im Ort. Wenn man über die Brücke des Spey geht, dann erreicht man Baxters Highland Village. Baxters ist ein überregional bekannter Hersteller von Nahrungsmitteln.

Nördlich von Fochabers, bei Spey Bay, beginnt der Speyside Way. Unweit befindet sich auch der sehenswerte Moray Firth Wildlife Centre.

Verkehr

Fochabers liegt direkt an der A96, der Hauptroute von Aberdeen nach Inverness. Einerseits ist der Ort damit sehr gut erreichbar, andererseits leiden die Anwohner unter dem stetig steigenden Verkehr. Nach langem Kampf konnte man eine Umgehungsstraße durchsetzen, welche wahrscheinlich gegen Ende 2012 fertiggestellt sein wird. Busverbindungen gibt es nach Aberdeen und Inverness.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z