Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Haddo House

Haddo House ist ein Herrenhaus, welches beim Ort Tarves in Aberdeenshire, Schottland, steht.

Haddo House war Sitz der Gordons, die als Earls Of Aberdeen und Marquesses Of Aberdeen bekannt wurden. Seit 1979 wird Haddo House vom National Trust For Scotland verwaltet.

Die Gordons waren über 500 Jahre auf dem Gelände ansässig. Bevor sie Haddo House bezogen, lebten sie im Kellie Castle. Dieses wurde jedoch von den Covenanters zerstört.

Haddo House stammt aus dem Jahr 1732, es wurde von William Adam geplant und im Stil englischer Herrenhäuser gebaut. Beim Haddo House ist eine kleine Kapelle angebaut. Nahe dem House steht das Theater Haddo House Hall mit etlichen Proberäumen, den Petyards. Im Haddo House gibt es etliche Kunstwerke zu sehen. Schwerpunkte sind Gemälde von Schlössern und Portraits von britischen Politikern des 19. Jahrhunderts.

Stagecoach bedient eine Bushaltestelle, welche aber ca. 1,5km vom Haddo House entfernt ist.

Haddo House Schottland
Haddo House, Blick auf den Clock Tower Eingang