Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

News: Prestwick befürchtet Entwicklung zur Geisterstadt

Wie man einem Bericht der Ayrshire Post entnehmen konnte, befürchtet man in Prestwick einen gewissen Zusammenbruch der Innenstadt.

Im Januar 2009 standen mittlerweile 12 Geschäfte auf einer Länge von knapp 150 Metern in der Mainstreet Prestwicks leer. Das ist erschreckend. Dazu will eines der ältesten Geschäfte, Veitch Of Prestwick, bald schließen.

Ein Auslöser könnte die Finanzkrise sein, die auch Schottland voll getroffen hat. Betrachter machen jedoch auch die schlechte Parkplatzsituation in der Innenstadt mit verantwortlich. Das macht es den Supermärkten immer leichter, die sich außerhalb der Orte auf der grünen Wiese niederlassen. So wird wohl demnächst außerhalb Prestwicks ein neuer Sainsbury's eröffnet, der dann wiederum einiges an Kaufkraft aus der Innenstadt wegziehen wird.

Angefangen hat die aktuelle Schließungswelle mit Woolworths. Danach folgte Victoria Wine. Seither haben zum Beispiel The Jet Set, Prestwick Leisure, Woolsak, Freedom Flooring, Cowans Nighthawk Taxis und John McLellan geschlossen.

Da ist es ein geringer Trost, wenn man weiß, dass die Situation in Kilmarnock's Innenstadt noch schlechter ist.

[Januar 2009, Quelle Ayrshire Post (englisch)]