Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Wanderwege in Schottland: Southern Upland Way

Etappe 2: Castle Kennedy nach New Luce/Balmurrie

Entfernung ca. 18km (11Miles)

Profil einfach

maximale Höhe: 250 Meter

Die zweite Etappe ist etwas schwerer als die erste Etappe. Dabei geht es nicht unbedingt um das Streckenprofil, sondern vielmehr um das oft unwägbare Wetter. Es ist nicht schlecht, sich vor Etappenantritt über das Wetter zu informieren.

Die Etappe startet durch den Park von Castle Kennedy. Nach dem Park läuft man auf kleineren Straßen und durch einen Pinienpflanzgarten. Am Ende des Waldes geht es bergab bis zu einer Eisenbahnlinie. Man kann über die Geleise gehen, etwas weiter und verdeckt gibt es eine Brücke. Danach wird der Fluss Luce überquert. Anschließend geht es hoch zu den Kilhern Mooren. Der Weg verläuft ziemlich gerade nach Kilhern. Dort geht es links weg. Später kommt man auf eine Straße, von wo aus man nach New Luce oder Beehive laufen kann.

Über Teilen der Etappe kann sich oft Nebel festsetzen - besonders wenn man vom Balmurrie Fell zu den Wäldern dahinter kommt. Die Unterkunftsmöglichkeiten sind auf der Etappe ziemlich dünn gesät.

Southern Upland Way