Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Wanderwege in Schottland: Black Loch Rundweg Connel

Entfernung ca. 11km, Kategorie mittel

(nicht zu verwechseln mit dem Wanderweg Black Loch - Grey Mare's Tail - Talnotry Hill - Murray's Monument http://www.schottland-wegweiser.de/schottland_wanderwege_blackloch.html

black loch
Schöne Aussichten: Black Lochs

Der hier besprochene Black Loch Rundweg startet in Connel, wo man größtenteils auf kleinen Straßen und Wegen (abgesehen von Connel) abseits des großen Verkehrs gehen kann. Die Route führt durch hügeliges, aber selten steiles Gelände. Man überwindet ca. 140 Höhenmeter, die Spitzenhöhe liegt nur bei knapp 80 Meter üNN.

Leider ist der Weg nicht durchgängig optimal beschildert, die unbefestigten Wege können bei Regen relativ tief sein und sind manchmal schwer auszumachen. Andererseits kann man sich hier letztlich kaum verlaufen.

Die Route

Begonnen wird die Route in Connel beim Aussichtspunkt der Falls Of Lora. Von dort geht man auf dem Bürgersteig entlang der Fahrstraße A85 unter der Stahlbrücke durch und die Straße am Falls Of Lora Hotel vorbei bis zum Abzweig rechts auf die Achaleven Road bei der Achaleven School.

Falls Of Lora
Blick vom Aussichtspunkt Connel zu den Falls Of Lora

Man kommt unter der Bahnlinie zur Kreuzung, wo man geradeaus weiter geht und der folgenden Hauptstraße Verlauf links folgt. Noch bevor man zu den nächstgelegenen Farmhäusern kommt, kann man der Fahrstraße rechts bis zu deren Ende folgen. Auf der linken Seite kann man nun Häuser sehen, schon beim ersten Haus geht man durch ein Gattertor und den Weg rechts bis zum nächsten Tor.

Man folgt nun dem Weg in linker Richtung, am nächsten Hügel mit einem gut sichtbaren Steinblock hält man sich rechts, geht quer über das folgende Feld bis zum nächsten Gattertor. Von dort geht man den Weg linker Hand bis zu einem kleinen baumbewachsenen Hügel. Dort erreicht man den ersten der Black Lochs, einen kleinen See. Man geht von dort den Weg weiter (nicht rechts halten) und kommt durchs nächste Gattertor auf einen Weg über dem zweiten Loch. Weiter geht es durch ein weiteres Gatter, danach hält man sich rechts, geht an einem zerfallenen Gebäude vorbei durch ein kleines Tal. Auf dem Weg hält man sich nahe am angebrachten Zaum bis zu einer Art Geröllfeld und dem Farmhouse Kilvaree in Sichtweite.
Hier nimmt man die Straße, hält sich rechts und geht leicht bergauf bis man unten das dritte der Black Lochs sehen kann. Danach hält man sich rechts und geht in Richtung des nächstgelegenen Hauses. Am Haus hält man sich rechts, kommt über eine Brücke zu einer kleinen Fahrstraße. Diese geht man bis über Ardchonell bis man in Connel wieder auf die A85 kommt. Die geht man links und kommt so wieder zum Ausgangspunkt am Parkplatz.