Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Wick

Info Wick, Schottland
Einwohner: ca. 7.300
Vorwahl: 01955
Postcode: KW1
Council-Area: Highland

Wick (gälisch: Inbhir Ùige, Scots: Week, Weik) ist eine Stadt im Norden Schottlands, die sich an der Hauptstraße A99-A9 Inverness ⇒ John O Groats befindet.

Die Wikinger gaben dem Ort einst den Namen Vik. Das bedeutet in etwa Bucht und bezieht sich letztlich auf den durch den Ort führenden Fluss Wick, der an der Wick Bay in das Meer mündet.

Wick gehört zur Region Caithnes und war für nahezu 500 Jahre deren Hauptort. Wick war dabei als Fischereizentrum wichtig, auch wenn zunächst die kleinen Orte Papigoe und Staxigoe mit ihren geschützten Buchten wichtiger für den Heringfang waren. Um 1768 und mit der Entwicklung von Pulteneytown wurde der Hafen von Wick ausgebaut und Wick entwickelte sich zu einem wichtigen Zentrum der Heringsfischerei.

Wirtschaftlich wichtiger schien Pulteneytown zu sein. Pulteneytown wurde südlich des Flusses Wick von der Fischereibehörde gegründet und war zunächst eigenständig, 1902 wurde der Ort in Wick eingegliedert. Während der großen Zeit des Heringfangs war Pulteneytown ein wichtiger Fischereiort, man arbeitete in Lower Pulteney und lebte in Upper Pulteney. Sir William Pulteney investierte einiges in den nach ihm benannten Ort. Er kam mit der Idee zum Bau einer Hering-Fischereistadt und holte sich den bekannten Architekten Thomas Telford. Unter Thomas Telford wurden die Hafenanlagen weiter ausgebaut, außerdem plante Telford die wichtige Brücke zwischen der Altstadt und der New Town von Pulteney.

Zweifellos war die Idee zum Bau von Pulteneytown aber auch aus einer Not geboren. Nach den Highland Clearances war es notwendig, dass die Vertriebenen irgendwo unterkamen. Sehr häufig versuchte man ihnen in Küstenorten Heimat und Arbeit zu geben. Das gilt scheinbar auch für Pulteneytown. Einiges zur Geschichte kann man heute im Wick Heritage Museum lernen.

Erst im 20. Jahrhundert ging die Bedeutung der Stadt als Fischereihafen aufgrund schwindender Heringsbestände zurück. Ungeachtet dessen konnte sich aber eine kleine Fischereiflotte halten, sodass Wick heute noch das Flair eines kleinen Fischereiortes hat.

Daneben ist Wick sicherlich einer der wichtigeren Orte im Norden. In Wick selbst befinden sich die Büros vom John O'Groat Journal und dem Caithness Courier sowie das Caithness General Hospital, die Wick Carnegie Library und Büros der Highland Verwaltung. Das bekannteste Unternehmen im Ort dürfte mittlerweile die Distillery Old Pulteney sein (mit Besucherzentrum in der Huddart Street).

Eine Besonderheit befindet sich südlich der Brücke über den Wick beim Mackays Hotel. Dort erstreckt sich der Ebenezer Place, der im Guinness Book als die kleinste Straße der Welt bezeichnet wird.

Wick Bay

Die Wick Bay ist geometrisch aufgebaut, die Anlage gleicht einem gleichschenkligen Dreieck mit South Head und North Head als Basis und der Flussmündung des Wick am Scheitel. Es gibt drei Hafen: den Outer Harbour, den Inner Harbour und den River Harbour. Der Inner Harbour ist mittlerweile ein beliebter Jachthafen.

Verkehr Wick

Verkehr

Wick befindet sich, wie erwähnt an der A99/A9 Inverness nach John O'Groats. Die Harbour Bridge führt über den River Wick und verbindet Wick mit dem Hafen und Pulteneytown. Die Bridge Of Wick ist Teil der Hauptstraße A99-A9 John O'Groats − Inverness.

Wick befindet sich an der Hauptbahnlinie Far North Railway mit Verbindungen Richtung Süden Schottlands sowie hoch nach Thurso.

Im Norden der Stadt befindet sich ein Flughafen mit zwei Rollbahnen.

Sehenswert in Wick

Sehenswürdigkeiten in und um Wick

  • Castle of Old Wick (auch Old Man Of Wick)
  • Heritage Museum in Pulteneytown
  • Carnegie Library
  • Ebenezer Place, angeblich die kürzeste Straße der Welt
  • Distillery Old Pulteney

Das Tourist Information Centre befindet sich an der High Street im Mcallan's Store.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z