Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte in Schottland: Portsoy

Landesinfo
Einwohner: ca. 1.700
Vorwahl: 01261
Postcode: AB45
Council-Area: Aberdeenshire

Portsoy (gälisch: Port Saoidh) ist ein Hafenort in Aberdeenshire, Schottland. Das malerische Fischerdörfchen gehört zu einer Reihe sehenswerter Fischerorte entlang der Küste von Elgin bis Fraserburgh im Bereich des Moray of Firth. Dort gehört es sogar zu den größeren seiner Art, obwohl in Portsoy nur knapp über 1.700 Menschen Leben. Vor allem ist die Infrastruktur im Ort erstaunlich gut. Vielleicht hängt das auch noch damit zusammen, dass der Ort früher das Zentrum des Portsoy Marble Abbaus war (grün-rosa schimmernden Edelstein). Die Geschichte des Abbaus wirkt heute noch nach, zumal man hier den typischen Schmuck mit dem charakteristischen Portsoy Marble anfertigt.

Der Hafen von Portsoy

Portsory verfügt über einen alten und neuen Hafen. Der alte Hafen geht zurück auf Planungen von Sir Patric Ogilvie, 8th Earl of Boyndie. Realisiert wurde der alte Hafen um 1693, heute liegen hier kleine Boote und der alte Hafen ist bekannt als Veranstaltungsort des Annual Festival von Portsoy.

Der neue Hafen wurde um 1825 erbaut, weil man während des großen Hering-Booms mehr Platz brauchte. Die ganz großen Zeiten sind vorbei, aber nach wie vor ankern ein paar kleinere Fischerboote in Portsoy (hauptsächlich Muschelfischer).

Portsoy
Blick auf Portsoy vom alten Hafen

Wie gesagt ist die Infrastruktur erstaunlich gut. Stand 2014 gab es immerhin drei Pubs/Herbergen: The Station Hotel in der Seafield Street, The Shore Inn in der Shore Street und das erst 2014 wieder eröffnete Boyne Hotel. Zudem gibt es u. a. einen kleinen Coop, eine Tanke und eine Bank. In der örtlichen Mühle werden Haferflocken hergestellt und weltweit verkauft. Eine Töpferei im Ort stellt überregional beliebte Produkte her und Portsoy Ice Cream soll angeblich das beste Eis entlang der Küste verkaufen.

Ende Juni/Anfang Juli findet im Ort das berühmte Scottish Traditional Boat Festival statt. Es zählt zu den wichtigsten Events der Region, man schätzt, dass es über 4 Millionen £ in die Kassen der Kommunen spült. Der Ort und vor allem der Hafen ist dann proppenvoll. Überall liegen tolle Boote im Hafen, der Hafen ist ein großes Open-Air Spektakel mit Musik, Tanz und Theater.

Portsoy ist gut über die Küstenstraße A 98 erreichbar, der Ort liegt auch an der Buslinie Elgin - Banff.

Portsoy
Blickrichtung Caravan-Park nach Portsoy

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z