Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: North Queensferry

North Queensferry ist ein Ort am Firth of Forth, der zwischen der Forth Bridge und Forth Road Bridge etwa 16km entfernt von Edinburgh liegt. Im Gegensatz zum gegenüber liegenden South Queensferry, welches zur Region Edinburgh gehört, liegt North Queensferry im Council Area Fife.

Landesinfo
Einwohner: ca. 1.100
Vorwahl: 01383
Postcode: KY11
Council-Area: Fife

North Queensferry war seit Bestehen nicht mehr als ein kleines Dorf mit einer Bevölkerung von selten mehr als 600 Einwohnern. Daher erreichte es nie den Status einer Burgh - anders als South Queensferry, welches sogar Royal Burgh war. Interessanterweise nahm die Einwohnerzahl nach Eröffnung der Forth Road Bridge kontinuierlich zu. Heute wohnen ca. 1.100 Menschen in dem Ort.

Ungeachtet dessen war der Ort schon immer ein wichtiger Durchgangsort für Reisende. Dies liegt daran, dass die meisten Reisenden, welche zur anderen Seite mussten, die Fähre von North Queensferry nach South Queensferry nutzten. Die Bedeutung der Fähre wurde aber geringer, als eine weitere Verbindung zwischen Burntisland und Granton eingerichtet wurde. Ungeachtet des Baus der Eisenbahnbrücke Forth Bridge bzw. deren Eröffnung um 1890, spielte der Fährdienst weiter eine wichtige Rolle. Die Fähre wurde sogar noch wichtiger, weil die Motorisierung der Menschen deutlich zunahm. In den 1950ern zählte man ca. 2 Mio. Menschen und ca. 800.000 Fahrzeuge im Jahr, welche die Fähre nutzten. Aufgrund dieser Zahlen musste man auch nach anderen Lösungen suchen. Von daher war es nur folgerichtig, dass im Jahr 1964 die Straßenbrücke Forth Road Bridge eröffnet wurde. Dies bedeutete im Prinzip auch das Ende der Fährdienste.

Wer auf die Insel Inchcolm will, der muss nach South Queensferry. Von der legt eine Fähre zur Insel ab.

Hauptattraktion in North Queensferry ist neben Forth Bridge und Forth Road Bridge das Deep Sea World, eines der größten und bekanntesten öffentlichen Aquarien in Großbritannien.

Für Wanderer interessant: in North Queensferry beginnt der Fife Coastal Path. Er führt von hier über ca. 150km entlang der Küste bis Tay Bridge. Ab Sommer bzw. Spätjahr 2010 soll der Weg verlängert werden. Er beginnt dann in Kincardine und soll bis Newburgh führen.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z