Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte in Schottland: North Berwick

Landesinfo
Einwohner: ca. 6.600
Vorwahl: 01620 89
Postcode: EH39
Council-Area: East Lothian

North Berwick (gälisch Bearaig a Tuath) ist ein Ort am Firth Of Forth in Schottland, ca. 40km nordöstlich von Edinburgh in East Lothian gelegen. Möglicherweise aufgrund der Nähe zu Edinburgh und dem Vorhandensein guter Strandabschnitte entwickelte sich North Berwick im 19. Jahrhundert zu einem recht beliebten Seebad. Das kam der gesamten Infrastruktur im Ort natürlich sehr entgegen, allerdings muss man dafür als Besucher (und mittlerweile auch als Anwohner) vergleichsweise viel bezahlen.

North Berwick, Schottland
Zentrum von North Berwick

Die Geschichte des Ortes kann man ab 1250 (als Northberwyck) belegen. Die ganze Region scheint aber schon früher besiedelt gewesen zu sein. Funde südlich des North Berwick Law datieren aus dem 1. Jahrhundert, die Hafenregion soll schon ab dem 8. Jahrhundert besiedelt gewesen sein. Seit dem 12. Jahrhundert gab es vom Hafen aus eine wichtige Fährverbindung nach Earlsferry auf Fife. Mit dem Bau der Forth Road Bridge wurden solche Fährverbindungen mehr oder weniger überflüssig, aber seit ein paar Jahren hat man die Verbindung wieder aktiviert (aktuell jedoch nach Anstruther).

Berüchtigt war das Auld Kirk Green in der Hafenregion. Hier fanden die North Berwick Witch Trials statt, in deren Verlauf etliche abgeurteilte Witches (Hexen) zu Tode kamen. Eine Legende will wissen, dass der Teufel höchstpersönlich einer Verhandlung beigewohnt hat (wahrscheinlich handelte es sich dabei aber um einen "Normalsterblichen" im Teufelskostüm).

Hafen North Berwick, Schottland
Blick vom Hafen Richtung Craigleith

Die Geschichte von North Berwick verlief ansonsten (für schottische Verhältnisse) vergleichsweise ruhig. Ab dem späten 19. Jahrhundert startete der Ort als Urlaubs- und Golfresort durch. Die Nähe zu Edinburgh half dem Ort dabei sicherlich, aber diese Nähe hat auch ihre Schattenseiten. Der Ort zog viele finanzkräftige Menschen an und wurde zudem für viele Pendler sehr interessant. Das führte zu einem permanent steigenden Preisniveau in North Berwick. Das Leben in North Berwick ist in jedem Fall nicht gerade günstig. Lange Zeit war North Berwick einer der teuersten Küstenorte in ganz Schottland, zuletzt eigentlich nur überholt durch St. Andrews. Die Immobilienpreise sind praktisch genauso hoch wie im großen Edinburgh.

Aber North Berwick kann natürlich auch punkten. Die Lage am Firth Of Firth ist schön, vom Hafen bzw. vom Ort kann man alle Inselchen im Forth sehen (Bass Rock, Craigleith, Fidra, The Lamb). Vom Hafen aus werden Bootsfahrten zu den Inseln angeboten, bei Hafen ist das Scottish Seabird Centre beheimatet, welches über die Vogelkolonien der Inseln wacht. Über dem Ort thront der North Berwick Law, ein ca. 187 Meter hoher vulkanischer Kegel. Von oben kann man noch einmal einen besseren Blick über die gesamte Umgebung genießen.

North Berwick Law, Schottland
North Berwick Law

Entlang der Küste gibt es zwei gute Sandstrände, kostenpflichtig da in Privatbesitz ist der Klippenbereich im Osten der Stadt. North Berwick bietet zwei gute Golfplätze, West Links (am West Bay) und East Links (auch Glen Golf Club, an der Milsey Bay). Zwischen der A198 und dem Gelände des Glen Golf Club gibt es einen Campingplatz, den Tantallon Caravan Park. Durch den Ort führen einige wichtige Wanderwege (John Muir Way, East Lothian Coastal Path).

Bass Rock und Tantallon Castle, Schottland
Bass Rock, rechts Tantallon Castle

Etwa 5km vom Ortszentrum ist Tantallon Castle mit dem Postkartenausblick Richtung Bass Rock ein gutes Ziel.

Im August findet das Kunstfestival Fringe By The Sea in North Berwick statt. Der East Lothian Yacht Club führt wichtige Segelturnier durch, der örtliche Tennisclub ist Veranstalter einiger großer Turniere.

Die gesamte touristische Infrastruktur ist natürlich sehr gut. An Unterkunftsmöglichkeiten mangelt es nicht, preislich befindet das aber in der Regel auf einem eher höheren Niveau statt. Beim Recreation Park gibt es einen Cooperative Food, unweit davon an der A198 einen Tesco.

Transport

North Berwick hat noch einen Bahnhof, von dem aus stündlich Züge von/nach Edinburgh gehen. In einer vergleichbaren Taktung gibt es zudem eine Buslinie Richtung Edinburgh. Im Ort gibt es einen Busverkehr zwischen Zentrum und Tesco