Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Lybster

Landesinfo
Einwohner: ca. 530
Vorwahl: 01593
Postcode: KW2/KW3
Council-Area: Highland

Lybster (gälisch: Liabost) ist ein Dorf im Council-Area Highland an der Ostküste von Caithness in Schottland. Lybster war früher ein wichtiger Fischereiort, allerdings traf auch Lybster das Schicksal der meisten anderen Fischereiorte in Schottland. Die Fischerei spielt heute keine überragende Rolle mehr, aber dafür blieb Lybster immerhin ein schöner Hafen erhalten.

Lybster ist ein so genannter Planort, den man während des großen Heringsbooms um 1802 anlegte. In den besten Zeiten sollen vor Lybster gut 200 Fischerboote gelegen haben, manche sprechen auch von über 300 Booten. Damit war Lybster neben Wick und Fraserburgh lange Zeit der wichtigste Fischereihafen Schottlands. Im Water Lines Heritage Centre kann man einiges über die Geschichte des Ortes und der Fischerei erfahren.

Lybster ist ansonsten ein eher verschlafener Ort, den Touristen beim Vorbeifahren auf der A99 gerne einmal übersehen. Dabei lohnt sich ein Abstecher, denn der Ort wirkt angenehm, vor allem der Bereich um den Hafen ist sehenswert.

Relativ viel los ist in Lybster immer dann, wenn die Weltmeisterschaft im Knotty, einer Variante des Shinty, stattfindet. Rund um den Ort gibt es einige interessante archäologische Stätten mit Funden aus prähistorischer Zeit. Etwa 10km nördlich befinden sich die Grey Cairns of Camster. Es handelt sich um Grabkammern, welche man auf ein Alter von ca. 5.000 Jahren datiert. Weitere interessante solcher prähistorischer Fundstätten befinden sich z. B. bei East Clyth, etwa 4km nördlich an der A99.

Verkehr und Transport

Die A99 von Sutherland und Caithness nach Wick führt durch den nördlichen Teil von Lybster Richtung Wick. An der Kreuzung befindet sich das Portland Arms Hotel.

Während des Heringsbooms gab es auch eine Bahnlinie. Die Lybster Railway Station war Teil der Wick And Lybster Railway. Sie wurde 1903 eröffnet, aber schon 1944 wieder geschlossen.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z