Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte: Edinbane

Landesinfo
Einwohner: ?
Vorwahl: 01470
Postcode: IV51
Council-Area: Highland

Edinbane (gälisch: An t-Aodann Bàn) ist ein Dorf auf der Isle of Skye in Schottland. Dort befindet sich der Ort auf der Halbinsel Waternish am Loch Greshornish.

Es ist ein kleiner und malerischer Ort mit zwei Hotels, das Edinbane Hotel und das Lodge Hotel. Bewohnt war die Gegend seit den 1600ern, der Ort Edinbane wurde jedoch erst um 1809 gegründet. Grundsätzlich handelt es sich um einen beliebten Ort bei Reisenden, welche den Norden von Skye erkunden wollen und es etwas ruhiger als in Portree haben wollen.

Die Siedlung geht auf Kenneth MacLeod of Greshornish zurück. Dessen Familie bestellte Land um Gesto. MacLeod ging nach Indien und machte dort als Teeplantagenbesitzer sein Glück. Er kam als reicher Mann zurück und erwarb Orbost, Edinbane, Skirinish, Greshornishy, Tote und Skeabost sowie Teile von Portree. MacLeod wurde so zu einem mächtigen Mann auf Skye, er machte sich auch um das Gemeinwesen der Insel verdient. Das erste Krankenhaus der Insel wurde durch ihn in Edinbane erbaut. Das ehemalige Gesto Hospital wird jedoch nicht mehr als Krankenhaus betrieben, zuletzt diskutierte man die Umnutzung zum Altenheim.

Das Lodge Hotel

Einer der interessantesten Plätze ist das Lodge Hotel . Es handelt sich um eine der ältesten Schänken auf Skye, das Gebäude stammt aus ca. 1543, ursprünglich war es eine Art Jagdhaus. Es war eines der ersten elektrifizierten Gebäude der Insel und das Lodge Hotel soll sogar einen eigenen Geist haben. Das ist gut möglich, denn das Lodge diente früher als Gericht und Viehdiebe wurde im Garten des Lodge aufgehängt. Da dürfte dann schon einmal der eine oder andere davon umgehen…

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z