Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Städte und Orte Schottlands: Brechin

Landesinfo
Einwohner: ca. 7.200
Vorwahl: 01356
Postcode: DD9
Council-Area: Angus

Brechin (gälisch: Breichinn) ist ein Ort in Angus, Schottland. Brechin war einst eine Royal Burgh und besaß wegen der Kathedrale bzw. seiner wichtigen Rolle als Römisch-Katholische Diözese Stadtrechte. Sehr oft wird Brechin daher als kleinste Stadt in Schottland bezeichnet. Es ist aber nicht ganz klar, ob Brechin auch heute noch über den Status einer Stadt verfügt. Dem Besucher dürfte das allerdings eher egal sein.

Wer nach Brechin kommt, folgt in der Regel der Ausschilderung der Kathedrale als Sehenswürdigkeit. Tatsächlich ist die Brechin Cathedral die bekannteste Sehenswürdigkeit des Ortes, obwohl sie heute nur noch eine normale Pfarrkirche ist. Eine Besonderheit ist der Rundturm aus dem 11. Jahrhundert. Es handelt sich um einen Rundturm irischer Prägung, von denen es außer diesem nur noch einen in Schottland gibt (in Abernethy).

Brechin Cathedral, Schottland
Brechin Cathedral

Im früheren Rathaus der Stadt (welches als Tolbooth auch Gericht und Gefängnis war) hat man das Brechin Museum eingerichtet. Ebenfalls eine gute Adresse ist der Bahnhof, der als Endpunkt der Caledonian Railway (Brechin bis Bridge Of Dun) fungiert. In Bridge Of Dun lohnt der Besuch des georgianischen Landhauses House Of Dun.

Ebenfalls sehr sehenswert ist das Brechin Mechanics' Institute, direkt am Abzweig Church Street und St. Mary Street. Das Gebäude wurde durch den Lord Of Panmure gestiftet, 1838 von John Henderson entworfen und 1839 fertiggestellt. Im Mechanics' Institute waren im Erdgeschoß einst Schulen untergebracht, die Mechanics' Hall im Obergeschoss diente für Versammlungen und Events. Das Gebäude gehört seit 1971 zu den gelisteten Gebäuden Schottlands (Category B).

Mechanics' Institute Brechin, Schottland
Mechanics' Institute Brechin

Im Westen des Ortes befinden sich Brechin Park und Wards Park mit dem Brechin Castle Centre und dem Pictavia. Das Pictavia ist ein Mix aus Museum und Erlebniswelt zum Thema Pikten bzw. zu Piktischen Steinen. Das Brechin Castle Centre wurde als Outlet Centre auf dem Gelände von Brechin Castle gebaut, das Castle selbst befindet sich aber hinter Mauern sozusagen auf der gegenüberliegenden Seite des Centre.

Im Südwesten von Brechin, direkt an der A90, befindet sich der obligatorische Golfplatz, den jeder schottische Ort haben sollte.

Verkehr

Brechin liegt verkehrstechnisch günstig nahe der A90 Dundee - Aberdeen an einem Straßengeflecht von B966 (Richtung Edzell), A935 (zur A90 bzw. Richtung Montrose) und A933 (Richtung Arbroath). Busverbindungen gibt nach Dundee, Aberdeen, Montrose, Forfar, Aberlemno und Edzell sowie nach Stonehaven.

In der Argyll Street in Brechin gibt es einen größeren Verleiher von Wohnmobilen und Campern.

zurück zu: » Städte und Orte » Inhalt A - Z