Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Glen Ord Distillery

Glen Ord ist der Name einer Whisky-Distillery in Muir Of Ord, Schottland.

Die eher weniger bekannte Distillery wurde um 1838 von Robert Johnstone und Donald MacLennan gegründet. Sie bauten die Brennerei auf den Ländereien von Thomas McKenzie Of Ord, welcher in der Region große Gerstenanbaugebiete hatte. Johnstone und MacLennan betrieben die Brennerei bis 1847. Danach war, zumindest offiziell, der Ofen aus. Allerdings war es wohl so, dass man ungeachtet einer Liquidation in Glen Ord weitermachte. 1855 erhielten Alexander McLennan und Thomas McGregor wieder eine Lizenz für Glen Ord und nahmen den Betrieb offiziell auf.

1870 verstarb Alexander McLennan und man versuchte zunächst, die Distillery zu veräußern. Das schien wohl nicht zu funktionieren. Zumindest war es so, dass die Witwe von McLennan wieder heiratete und ihr Mann, Alexander MacKenzie, die Brennerei 1877 selbst wieder eröffnete.

MacKenzie verkaufte die Distillery 1896 an die Whisky-Blender James Watson & Son (Watson's No. 10). Nach einer zwangsläufigen Schließung während des I. Weltkriegs nahm Watson die Produktion zunächst wieder auf, verkaufte jedoch um 1923 an Thomas Dewars & Sons und diese wiederum um 1930 an die Scottish Malt Distillers (beide sozusagen Tochterfirmen der Distillers Company Ltd DCL). Produziert wurde bis zum Beginn des II. Weltkriegs, die Brennerei schloss erneut bis 1946. Als Teil von DCL kam Glen Ord 1985 zur United Distillers Ltd bzw. ab 1997 zu Diageo.

Glen Ord gehört dabei, wie erwähnt, zu den eher unbekannteren Brennereien Schottlands bzw. auch des Hauses Diageo. Viel Glen Ord fließt normalerweise in Blends (Johnnie Walker, Dewar's). Allerdings ist der Output an Glen Ord Single Malt höher, als man spontan denken würde. Für den asiatischen Markt etwa wurde einer der Singletons von Diageo produziert (The Singleton Of Glen Ord). Man kann davon ausgehen, dass um die 20% der Produktion von Glen Ord als Single Malt verkauft werden, das ist vergleichsweise viel.

Adresse

Glen Ord Distillery Muir of Ord, Ross-shire, IV6 7UJ, Scotland

Map