Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Benrinnes Distillery

Benrinnes ist eine Whisky Distillery nahe Aberlour im schottischen Speyside. Die Brennerei befindet sich nahe des namensgebenden Ben Rinnes.

Die frühen Jahre der Brennerei waren durchaus stürmisch, im wahrsten Sinn des Wortes. Die erste hier um 1826 von Peter Mackenzie gebaute Brennerei wurde schon 1829 durch ein Hochwasser zerstört. Danach versuchte sich 1835 ein gewisser John Innes, der eine Distillery namens Lyne Of Ruthrie aufbaute. Innes ging schon 1838 in Konkurs und die Brennerei ging an William Smith. Der benannte die Brennerei sofort in Benrinnes um. 1922 ging die Brennerei an John Dewar & Sons, wurde danach Teil der DCL und später von Diageo. Dabei hatte und hat Dewar in diesen Konglomeraten immer eine führende Rolle inne, Dewar unterzog die Distillery z. B. 1955 einer Generalüberholung, zweifellos ein Grund dafür, dass Benrinnes heute einen insgesamt sehr modernen Charakter aufweist.

Bis 1984 hatte Benrinnes eine eigene Mälzerei, zuletzt mit Saladin Boxes. Diese wurde eingestellt und man bezieht leicht getorften Malt direkt von den Roseisle Maltings Elgin. Für schottische Verhältnisse außergewöhnlich war eine (teilweise) Dreifachdestillation, welche man in Benrinnes bis 2007 einsetzte. Nach wie vor ungewöhnlich und immer noch in Betrieb sind die Worm Tubs, spezielle Kühlschlangen an den Stills.

Benrinnes ist auch eine der vielen Speyside Distilleries, welche vornehmlich für Blends produzieren. Da die Brennerei zu Dewars gehört, dürfte ein Großteil der Produktion in hauseigene Blends fließen. Den ersten Single Malt von Benrinnes gab es 1991, hauseigene Single Malts sind aber nach wie vor eher eine Seltenheit, die meisten auf dem Markt befindlichen Benrinnes Single Malts stammen von unabhängigen Abfüllern.

Adresse

Benrinnes Distillery Aberlour, Banfshire, AB38 9NN

Koordinaten: 57°26'53.28"N 3°14'32.43"W

Es gibt kein Besucherzentrum.

Map