Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Balmenach Distillery

Balmenach Distillery ist ein Distillery in Cromdale im schottischen Speyside.

Die Distillery wurde schon 1824 von James MacGregor aus Tomintoul gegründet, sie war eine der ersten Brennereien in Schottland welche nach dem Excise Act von 1823 zugelassen wurde. Unklar ist jedoch, ob MacGregor hier nicht schon Jahre zuvor mit der (illegalen) Brennerei begann. Die Familie hielt die Distillery bis ins 20. Jahrhundert, um 1922 ging Balmenach an eine Gesellschaft, welche später in der DCL aufging.

1986 ging Balmenach an die United Distillers (später Diageo), welche die Anlage 1993 einmotteten. 1997 folgte der Verkauf(ohne die alten Lagerbestände von Balmenach!) an die Inverhouse Distillers, welche Balmenach etwa ein Jahr nach dem Kauf wieder in Betrieb nahmen. Nachdem sich ein asiatischer Investor bei Inverhouse eingekauft hat, hat sich die Ausrichtung von Balmenach geändert. 2009 wurde zumindest gemeldet, dass man in Balmenach eine gebrauchte Gin-Still installiert um hier ab sofort Inver House Premium Gin Caorunn zu produzieren.

Adresse

Balmenach Distillery Cromdale, Grantown-on-Spey, Morayshire, PH26 3HG

Es gibt kein Besucherzentrum. Eine Besichtigung ist aber nach telefonischer Voranmeldung möglich (+44 (0) 131 5249380)

Koordinaten: 57°19'32.5812 N, 3°31'59.7684 W

Map