Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schottischer Whisky - Auchroisk Distillery

Auchroisk ist eine Whisky Distillery in Schottland. Sie befindet sich nahe Mulben, zwischen Keith und Craigellachie in Banffshire. Auchroisk wird zur Whiskyregion Speyside gezählt.

Auchroisk gehört zu den jüngeren schottischen Brennereien, sie wurde erst um 1974 in Betrieb genommen. International Distillers & Vintners Ltd (IDV) stellt hier auf einem Hügel bei der kurz zuvor entdeckten Quelle des Dorie's Well ein sehr modernes und großes Werk hin. Man plante hier vor allem die Produktion von Single Malt, der für Blends genutzt werden sollte.

Auchroisk Distillery Schottland
Auchroisk, 20-jährig

Die Qualität des Single Malt war aber so gut, dass man schon ab 1978 unter dem Namen Singleton einen eigenen Single Malt auf den Markt brachte. Da man Japan als primären Markt anvisiert hatte, entschloss man sich für den Namen Singleton, da Auchroisk schwer (richtig) auszusprechen ist. Allerdings traut man dem Käufer heute wohl mehr zu, denn neben dem Singleton gibt es auch schon längere Zeit Single Malts unter dem Namen Auchroisk.

Auchroisk produziert im Jahr knapp über 3 Mio Liter, die Anlage wäre aber in der Lage, ca. 7 Mio. zu produzieren. Der aktuelle Besitzer Diageo hat viel für Besucher gemacht. Ziemlich bekannt ist Auchroisk für das Buffet, welches in der Produktionshalle gereicht wird.

Wie eingangs erwähnt, wird ein beachtlicher Single Malt hergestellt. Der wird sowohl als Singleton als auch unter dem Namen Auchroisk auf den Markt gebracht. Trotzdem blieb man bei der ursprünglichen Ausrichtung und fertigt den größten Teil der Produktion für Blends, vor allem für den bekannten J&B.