Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Personen: Flora Mac Donald

Flora MacDonald genießt in Schottland große Verehrung. Flora wurde 1722 auf South Uist geboren. Ihr hohes Ansehen verdankt sie vor allem ihrer legendären Hilfe, welche sie Bonnie Prince Charlie während dessen Flucht zukommen ließ.

Es war wohl ihre Idee, den gesuchten Thronanwärter in Frauenkleider zu stecken und so mit ihm vom Festland zur Isle of Skye zu rudern. Bonnie Prince Charlie konnte dann von Skye aus nach Frankreich entkommen.

Nach heutigem Kenntnisstand ist es wohl so, dass er danach jedoch nie mehr mit ihr Kontakt aufgenommen hat. Flora selbst heiratete wohl im Jahr 1750 einen Soldaten der britischen Armee. Mit ihm war sie im Zuge der Unabhängigkeitskriege in den USA und kehrte 1779 von dort zurück. Flora wurde danach schwer krank und starb im Jahr 1790 in Kilmuir auf der Isle Of Skye, wo sie auch begraben wurde.

Das Grab ist sehr gut zu sehen, weil man später ein Hochkreuz errichtete mit dem Spruch

  • Flora MacDonald
  • A name that will be mentioned in
  • History, and if Courage and Fidelity
  • be virtues, mentioned with Honour.