Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Cullen Skink - eine schottische Suppe

Cullen Skink ist eine traditionelle schottische Suppe. Sie besteht aus geräuchertem Schellfisch, Kartoffeln, Milch und Zwiebeln. Die Konsistenz der Suppe ist relativ sämig.

Cullen Skink ist eine lokale Spezialität aus Cullen an der Nordostküste Schottlands in Moray. Dabei wird Cullen Skink oft als eine Art Vorspeise gereicht.

Cullen Skink konnte sich bis heute gut in der schottischen Küche halten. Man geht davon aus, dass dies an der vergleichsweise einfachen Zubereitung der Suppe liegt. Dafür ist sie dann aber auch relativ schmackhaft. Mittlerweile gibt es sehr viele unterschiedliche Variationen der Cullen Skink. Sie unterscheiden sich farblich relativ stark und reichen von weiß über gelblich bis hin zu einem zartrosa. Cullen Skink wird sogar als eine Art Pastete angeboten (Cullen Skink Pie) oder mit pochierten Eiern on Top. Dem Einfallsreichtum ist hier kaum eine Grenze gesetzt.

Mehr Infos zum Thema Essen und Trinken: Bier in Schottland» Käse aus Schottland» Scotch Whisky