Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Inseln Schottlands: Isle Of Ulva

Allgemeine Daten
Fläche ca. 20 km²
Einwohner: ca. 16
Vorwahl: 01688
Council Argyll And Bute

Die kleine Insel Ulva liegt gegenüber der Westküste von Mull. Von Mull ist Ulva nur durch einen kleinen Meeresstreifen getrennt, zur Nachbarinsel Gometra gibt es eine Verbindung durch eine Landbrücke.

Die Hauptanlaufstellen liegen in der Nähe des Fähranlegers, dort gibt es einen Heritage Centre, ein kleines Naturkundemuseum und einen Tea Room. Im Inselinneren herrscht ein Highlandähnlicher Mix aus Heide- und Moorland vor, relativ spektakulär wirkt dagegen die Südküste mit ihren Basaltklippen (die wohl ihre Fortsetzung auf Staffa finden).

Verkehr

Auf der Insel gibt es, wenn man so will, praktisch keine bestimmte Infrastruktur an Straßen. Es handelt sich in der Regel um unbefestigte Wege ohne Nummerierung. Mehr braucht es aber auch nicht, da nur wenige Menschen hier leben und die kommen in der Regel ohne Fahrzeug aus.

Nach Ulva kann man per Fähre von Ulva Ferry auf Mull kommen. Es handelt sich um einen kleinen Ort auf Mull, der so etwas wie der Vorposten von Ulva ist. Die Schule von Ulva befindet sich in diesem Ort auf Mull. Die Fähre verkehrt normalerweise auf Abruf Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr, von Juni bis August auch sonntags, samstags aber nicht.

Sonstiges

Empfohlenes Kartenmaterial für Wanderer

  • OS Landranger Map (1:50,000) No. 48 Iona and West Mull, Ulva.
  • OS Explorer Map (1:25,000) No. 374 Isle of Mull North & Tobermory, Ulva, Staffa and Tresnish Isles

Unterkunft

Die Insel dürfte vor allem für Wanderer und Mountainbiker interessant sein, ein Problem dürfte allerdings das Fehlen echter Übernachtungsmöglichkeiten sein. Campen ist theoretisch möglich, sollte aber vorher beim Insel-Manager angemeldet werden (Telefon 01688 500264). Grundsätzlich gibt es Camping Guidelines für die Insel. Demnach darf man an bestimmten Stellen nicht Campen, u. a. nahe von Behausungen, in verlassenen Wohnstätten oder Ruinen bzw. in der Livingstone Cave. Außerdem darf man an erlaubten Stellen grundsätzlich maximal 2 Nächte campen.