Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Inseln Schottlands: Isle Of Jura

Allgemeine Daten
Fläche ca. 367km²
Höchster Punkt: Beinn an Òir, 785 m
Einwohner: ca. 188
Council Argyll And Bute

Jura gehört zu den inneren Hebriden und ist die Schwesterninsel von Islay. Jura ist fast genauso groß, hat aber wesentlich weniger Einwohner. Hauptort der Insel ist Craighouse. Craighouse bildet das ökonomische Zentrum der Insel, im Ort befindet sich die einzige Destillerie der Insel, die Jura Distillery, das Jura Hotel, ein Restaurant, eine Poststelle mit Shop, eine Tankstelle, eine Art Rathaus, eine Schule und die Jura Parish Church.

Paps Of Jura
Blick auf die Paps Of Jura

An und für sich bietet die Insel vor allem viel Natur, aber ansonsten wenige spezielle Sehenswürdigkeiten. Interessant ist die Tatsache, dass es auf Jura extrem viel Rotwild gibt. Der Wildbestand wird von Jagdpächtern gepflegt, welchen dadurch auch viel Land gehört. Von daher kann der Zugang zu bestimmten Teilen der Insel während der Jagdsaison von Juli bis Februar erschwert sein, in manchen Bereichen gilt dann Zutrittsverbot. Ansonsten wird vor allem die Ruhe auf der Insel hervorgehoben. Diese nutzte auch George Orwell, der hier seinen Roman 1984 geschrieben hat (am Nordende der Insel im Barnhill Farmhouse). Grundsätzlich ist Jura vor allem ein Ziel für Individualurlauber, die gerne Ruhe genießen und über die Insel wandern wollen. Dazu gibt es allerdings nur wenige ausgewiesene Wanderwege. Ein beliebtes Ziel sind die Erhebungen der Paps Of Jura. Der Aufstieg ist allerdings relativ beschwerlich.

Unterkunft

Die Anzahl der Unterkünfte auf Jura ist überschaubar, daher sollte man in jedem Fall vorbuchen. Es gibt vor allem Angebote für Selbstverpfleger. Das einzige Hotel der Insel ist das Jura Hotel in Craighouse.

Anreise, auf Jura unterwegs

Für gewöhnlich gilt die Anreise über Islay (von Port Askaig) als wichtigste Verbindung nach Jura. Die Autofähre verkehrt mehrfach täglich, die Überfahrt dauert kaum 10 Minuten. Außerdem gibt es ein abrufbares Wassertaxi, welches vom Festland ab Crinan nach Jura fährt. In der Hauptsaison gibt es normalerweise auch eine Fährverbindung zwischen Jura und Colonsay.

Auf der Insel gibt es einen Minibus-Service, der vor allem zwischen Feolin und Craighouse fährt.