Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Inseln Schottlands: Isle Of Gigha

Landesinfo
Einwohner: ca. 110
Vorwahl: 01583
Postcode: PA 41 (Ardminish)
Council-Area: Argyll And Bute

Gigha (sprich Gija/Dschija) ist eine Insel, die westlich von Tayinloan/Kintyre der Halbinsel Kintyre vorgelagert liegt. Gigha ist eine vergleichsweise flache Insel, sie ist außerdem relativ lang (ca. 9,5km), aber nur mäßig breit (max. ca. 2,5km). Gigha weist ein paar Besonderheiten auf. Das Klima auf der Insel ist relativ mild. Durch das Klima begünstigt wachsen in den Achamore Gardens sogar tropische Pflanzen. Eine gewisse Besonderheit der Insel ist außerdem der hier hergestellte Käse, der einen ganz eigenen Charakter aufweist. Dazu zählt ein guter Ziegenkäse ebenso wie ein würziger geräucherter Cheddar. Ebenso bemerkenswert sind die feinsandigen Strände der Insel, die man vor allem an der Ostküste findet.

Die Infrastruktur auf der Insel ist überschaubar, es handelt sich letztlich aber auch nicht um eine extrem stark frequentierte Insel. Es gibt eine Strasse, die von Nord nach Süd über die Insel führt. Die Häuser der Bewohner sind relativ weit verstreut, als eine Art Hauptort könnte man Ardminish bezeichen. Interessant ist Archamore House Gardens, eine interessante Gartenanlage mit teilweise exotischen Pflanzen. An der Ostküste gibt es einige respektable Badestrände mit den eingangs erwähnten feinsandigen Stränden. Sehenswürdigkeiten auf Gigha sind vor allem Kilchattan Church bzw. die Ruinen der St Catan's Chapel aus dem 13. Jahrhundert und der Ogham Stone.

Hinkommen, auf Gigha unterwegs

Von Tayinloan auf Kintyre setzt täglich eine Autofähre nach Gigha über. Die Überfahrt dauert nur ca. 20 Minuten, man erhält aber normalerweise nur ein Rückfahrticket! Ob man mit dem Auto auf die Insel muss, sollte man selbst entscheiden. Genau genommen braucht man auf Gigha kein Auto. Die Insel eignet sich perfekt zum Spazierengehen/Wandern bzw. zum Fahrradfahren. Ein Fahrrad kann man sich auf der Insel leihen.

Unterkunft

Gigha ist kein klassisches Übernachtungsziel. Das macht sich in der geringen Auswahl an Unterkünften bemerkbar. Man wird hier vor allem beim Fährhafen in Ardminish fündig, z. B. im Post-Office oder im einzigen Hotel der Insel, dem Gigha Hotel. Was man unbedingt beachten sollte: das Jedermanns-Recht gilt auf Gigha nur sehr bedingt, Zelten ist auf der Insel normalerweise verboten, selbst die Mitnahme von Wohnwagen auf die Insel ist nicht erlaubt!