Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Freizeitparks in Schottland: Crombie Country Park

Der Crombie Country Park ist ein netter Naturpark mit schönem See und Waldgelände rund um den See. Im Park gibt es ordentliche Spazierwege mit einer Länge von ca. 7 km. In der Nähe liegt der ähnlich gestaltete Monikie Country Park.

Zwischen beiden Parks gibt es Vergleichbarkeiten. In Monikie baute man Stauseen, um den Wasserbedarf für Dundee sicherzustellen. Die Arbeiten wurden 1854 abgeschlossen. Es war aber damals schon klar, dass diese Wassermengen nicht ausreichen werden.

Man kam zum Schluss, dass sich das Gelände des alten Steinbruchs von Crombie gut als weiteres Wasserreservoir eignen würde. Der Bau wurde 1866 begonnen und schon 1868 abgeschlossen. Interessanterweise war aber zu dem Zeitpunkt schon klar, dass auch diese zusätzliche Menge nicht ausreichen würde. Daher begann man schon 1871 mit der Versorgung in Lintrathen. Heute stellen Lintrathen und Backwater einen Großteil der Wasserversorgung für Dundee und Angus sicher. Daher wurden Monikie und Crombie zu Wasserversorgungszwecken überflüssig. Monikie wurde schon früh zu einem Country Park umgenutzt. Crombie lieferte noch bis 1981 Frischwasser für Carnoustie. Später begann man mit der Umnutzung und im September 1983 wurde der Crombie Country Park eröffnet.

Der Park wird gerne für Picknick und BBQ's genutzt. Etwas besonderes ist ein Orientierungspark mit 36 Punkten.

Im Park gibt es ein paar schöne Spaziergangrouten, u. a.:

  • Birchwood Trail
  • Discovery Trail

Adresse

  • Crombie Country Park
  • Monikie
  • Angus
  • DD5 3QL