Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

New Slains Castle

New Slains Castle Schottland
Fußweg von der A975 zum New Slains Castle

New Slains Castle ist eine flächenmäßig recht große Schlossruine, welche sich nahe der Nordseeküste bei Cruden Bay befindet.

Slains Castle scheint irgendwie ein Stiefkind der schottischen Schlösser zu sein. Die Anlage war praktisch nie ausgeschildert, man sah die Ruinen zwar von der Straße - es fehlten aber detaillierte Hinweise zum Schloss (sieht man von Einträgen auf einigen Landkarten ab). Für viele Vorbeifahrende war daher nicht klar, was sich dort befindet. Aus der Ferne gesehen könnte es sich genauso gut um Überbleibsel einer großen Farm handeln. Letztlich wurde New Slains Castle ab 1925 sich selbst überlassen, es gab nie einen Trust oder eine Gesellschaft, welche sich der Anlage annahm.

Die Zukunft dieser Anlage ist unklar. 2004 gab das Aberdeenshire Council Pläne zur Umgestaltung als Feriensiedlung frei. Es wurde die Slains Partnership gegründet, die heute Besitzer der Anlage ist. Die Anlage wurde umzäunt und das Betreten war der Öffentlichkeit nicht mehr erlaubt. Alles war in trockenen Tüchern, allerdings geschah dann doch nichts. Nach wie vor ist die Anlage in Privatbesitz, das Betreten ist theoretisch verboten (wird anscheinend geduldet). Ein gewisses Problem stellt die stellenweise marode Substanz dar - Teile der Anlage gelten als stark einsturzgefährdet.

Ungeachtet dessen ist New Slains Castle ein interessantes Ziel. Die Lage an der Cruden Bay ist schön, die Anlage ist beeindruckend - vielleicht gerade wegen ihrer bedrohlichen Wirkung bei dunklen Lichtverhältnissen. Gleichzeitig ist New Slains irgendwie einzigartig, zumal es eine der wenigen Anlagen dieser Größe ist, die man über Jahrzehnte sich selbst überlassen hat.

Geschichtliches

Das ursprüngliche Slains Castle stammte aus dem 13. Jahrhundert, Ruinen befinden sich etwa 9km südwestlich vom Standort des New Slains Castle. Nachdem das alte Slains Castle bei Collieston durch James VI zerstört wurde, erbaute Francis Hay, der 9. Earl of Erroll, das New Slains Castle nahe Cruden Bay. Am Anfang bestand New Slains nur aus einem großen Towerhouse, um das herum aber permanent angebaut wurde. Da die Earls Of Erroll als Clanchiefs des Clan Hay sehr mächtige Leute waren, prosperierte die Anlage. Zuletzt wurden 1836 neue Teile mit Granit angebaut. Zu dem Zeitpunkt stellte New Slains einen wilden Mix diverser Stile dar und eine derartige Anlage hätte man sich gut in Disneyworld vorstellen können - vor allem wegen der glatt wirkenden Anlagen mit den Granitsteinen.

So groß und prunkvoll New Slains auch war, so belastend schien die Unterhaltung für die Errolls zu sein. Ende 1916 folgte daher der Verkauf an den Reeder John Ellerman. Der hielt das Schloss nur bis 1925. Zu dem Zeitpunkt war New Slains in einem schlechten Zustand. Der Bausubstanz wurde zusätzlich geschwächt, da man aus steuerlichen Gründen die Dächer entfernte (ein gerne genutzter Trick, um keine Steuern auf Gebäude mehr zahlen zu müssen ).

Seither wurde die Anlage komplett sich selbst überlassen, wie eingangs erwähnt, steht eine Umnutzung zur Feriensiedlung im Raum.

Einfluss auf Bram Stokers Dracula

Bram Stoker war einst zu Gast im Kilmarnock Arms in Cruden Bay. Dort hörte er zum ersten Mal von Slains Castle. Er war ziemlich beeindruckt und sprach nach der Besichtigung vom Schloss des Todes. Möglicherweise ließ er sich beim Schreiben seines Erfolgsromans Dracula in starkem Maß vom New Slains Castle inspirieren - bewiesen ist dies jedoch nicht. Immerhin nennen die Einheimischen Slains Castle häufig Draculas Castle. In frühen Stadien soll Slains der Landepunkt von Dracula auf seiner gedachten Schiffsreise von Transsilvanien gewesen sein - für die Endfassung wurde dafür jedoch Whitby in Nordengland gewählt.

verkehr schottland

Hinkommen

Man kann auf einem Weg von Cruden Bay zum Schloss laufen. Wer auf der A975 unterwegs ist, findet dort einen Parkplatz mit einem Fußweg zum Schloss.

New Slains Castle Schottland
Blick von der A975 auf New Slains Castle