Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Gordon Castle (Bog-Of-Gight bzw. Bog-Of-Gight Castle)

Gordon Castle (Bog-Of-Gight bzw. Bog-Of-Gight Castle)  Schottland
War Memorial und dahinter Haupttor zum Gordon Castle

Gordon Castle (ursprünglich Bog-Of-Gight bzw. Bog-Of-Gight Castle) ist das traditionelle Herrenhaus der Dukes Of Gordon. Es steht in Gight, etwas außerhalb von Fochabers in Moray Schottland, weshalb das Schloss auch of Bog-Of-Gight bzw. Bog-Of-Gight Castle genannt wird. Gordon Castle galt als eines der größten Landhäuser in Schottland.

Die gesamte Anlage bzw. deren Ländereien gehen in direkter Linie auf Alexander Seton zurück. Der war ein älterer Sohn der Tochter von Sir Adam Gordon und erhielt den Namen Gordon und den Titel Earl Of Huntly im Jahr 1449. Durch Verheiratung erhielt er die Ländereien von Bogygeich bzw. Bog-of-Gight. Das Gordon Castle bzw. damals Bog-Of-Gight Castle wurde in den 1470ern durch den 2. Earl Of Huntly, George Gordon, erbaut.

Der 4. Duke Of Gordon ließ das Haus in großem Stil umbauen. Nach dem Umbau war die Hauptfassade immerhin 173 Meter lang. In seiner Hochphase war Bog-Of-Gight von 1449 bis 1599 die Heimat von sechs Earl Of Huntlys bzw. von 1599 bis 1684 der Marquises Of Huntly. Von 1684 bis 1836 lebten hier die Dukes Of Gordon, in der Zeit sprach man auch von Gordon Castle. Unter dem fünften Duke Of Gordon versandete das Dukedom Gordon, wurde um 1876 durch Charles Henry Gordon-Lennox jedoch wiederbelebt.

Leider wurden in späteren Zeiten etliches von der Anlage zerstört. Immerhin konnte der Tower Bog-Of-Gight mit einem der Flügel überlegen. Alleine dieser Flügel stellt heute ein mittelgroßes Landhaus dar, woraus man die einstige Größe ermessen kann. Auch der Haupteingang, direkt an der alten Durchgangsstraße Spey - Fochabers, ist beeindruckend groß.

Gordon Castle (Bog-Of-Gight bzw. Bog-Of-Gight Castle)  Schottland
Banner für die Gordon Castle Highland Games
verkehr schottland

Hinkommen

Gordon Castle befindet sich nordwestlich von Fochabers, man kann Fochabers über die A96 von Elgin oder Keith sowie von Cullen über die A98 erreichen.

Gordon Castle
Fochabers IV32 7PQ