Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Schlösser und Burgen in Schottland: Glenlair House

Glenlair House ist ein Land- bzw. Farmhaus in der Nähe des Ortes Corsock in Dumfries And Galloway. Das Haus an sich ist vor allem deshalb erwähnenswert, weil der bekannte Physiker James Clerk Maxwell hier lebte.

Clerk Maxwell gehörte zur erfolgreichen und wohlhabenden Familie Clerk. Glenlair House wurde von John Clerk Maxwell gebaut. Der verließ Penicuik bzw. Edinburgh, nachdem dort in der natürlichen Erbfolge sein Bruder die Liegenschaften übernahm. Dafür bekam John die Maxwell Ländereien in Middlebie und übernahm daher auch den Namen Maxwell. John kaufte relativ schnell die Ländereien dazu, auf welchen heute Glenlair steht. Das Haus baute Clerk Maxwell mit dem regonal bekannten Architekten Walter Newall.

Johns Sohn James übernahm das Anwesen und ging mit dem Architekten James Barbour an Erweiterungen. So wurden u. a. ein Vestibül, ein Salon, ein Flur mit Treppe zur 1. Etage mit Schlaf- und Umkleideräumen angebaut.

James Clerk-Maxwell hinterließ keine eigenen Nachkommen, weshalb das Anwesen an seinen Cousin Andrew Wedderburn (nach dem Erbe Wedderburn-Maxwell) vererbte. Auch der ließ anbauen, dieses Mal zusammen mit den Architekten Peddie And Kinnear. Dabei ging es hauptsächlich um einen Westeingang zur Hall, ein Billiardzimmer sowie ein zusätzliches Schlafzimmer im Obergeschoss.

1899 kam es zu einem Küchenbrand, welcher Teile des alten Hauses unbewohnbar machte. Ein weiterer Brand im Jahr 1929 machte den Rest praktisch unbewohnbar, sodass der letzte der Maxwells Glenlair verließ.

Das gesamte Anwesen ist seit den 1950ern in Besitz der Familie Ferguson. Colonel Ferguson starb 1966, seine Frau Jean folgte ihm im Jahr 2001. Sie lebte die letzten fünf Lebensjahre in den Servant's Quarter's, welche man renoviert hatte. Ebenfalls modernisiert wurde das Gardener's Cottage, welches seit 1994 von Duncan und Henrietta Ferguson bewohnt ist. Beide haben seit Übernahme des Anwesens einiges investiert, um das gesamte Anwesen in einen guten Zustand zu versetzen und sogar für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Glenlair kann man besuchen. Die Familie bittet aber um Voranmeldung: Capt. R. Duncan Ferguson, Glenlair, Knockvennie, Castle Douglas, Kirkcudbrightshire, Scotland, UK, DG7 3DF Phone: +44 (0)1556 650209 Fax: +44 (0)1556 650260

Map