Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Schottland-Wegweiser, der Guide für Schottlandurlaub

Cadzow Castle

Cadzow Castle ist eine Schlossruine, die ca. 1,5km südöstlich von Hamilton in South Lanarkshire Schottland liegt. Der Ort Hamilton selbst war früher als Cadzow bekannt und wurde erst um 1455 vom 1st Lord Hamilton in Hamilton umbenannt.

Die Anlage sitzt auf einer Anhöhe über dem Avon im Chatelherault Country Park. Früher war dies der Jagd- und Erholungsgrund des Duke Of Hamilton.

Über die Ursprünge der Anlage ist man sich nicht ganz klar. Man geht heute davon aus, dass die frühen Könige von Strathclyde an der Stelle möglicherweise einen Jagdsitz hatten. Das Original Cadzow Castle wurde dann im 12. Jahrhundert erbaut und diente wohl als eine der königlichen Residenzen für David I. Von den späteren Königen wurde Cadzow Castle dann wieder in erster Linie als Jagdsitz genutzt. Es ist aber nicht ganz klar, ob sich die Lage des Originalschlosses nicht eher auf dem Castlehill befand.

Cadzow Castle ging wohl um 1222 an die Comyns über, im 14. Jahrhundert erhielt es der Bruce Getreue Walter FitzGilbert de Hambeldon. Er wurde auch zum Baron of Cadzow.

Im 1530 scheint dann James Hamilton Of Finnart das mittlerweile verfallene Schloss wieder aufgebaut zu haben. 1568 soll sich Mary Queen Of Scots auf ihrer Flucht hier aufgehalten haben. Die Anlage wurde dann im späten 16. Jahrhundert von der Krone zerstört und im 18. Jahrhundert stellenweise wieder aufgebaut.

Cadzow Castle gehört heute Historic Scotland. Leider kann man die Anlage nicht besichtigen, weil sie als sehr unsicher gilt. Von außen kommt man aber über Fußwege recht gut an die Burgruine heran.